Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Deutsche Bank trauert um ehemaligen Vorstandssprecher

227992954.jpg

Hilmar Kopper †

© Adam Berry / Bloomberg News

Hilmar Kopper, prominenter Ex-Vorstandssprecher der Deutschen Bank, ist am Donnerstag (11.11.) im Alter von 86 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie verstorben. Er stand 48 Jahre und damit sein gesamtes Berufsleben im Dienst der Deutschen Bank, teile der Dax-Konzern mit.

Koppers Laufbahn begann 1954 als Auszubildender in der Rheinisch-Westfälischen Bank. Nach Stationen in New York und in der Auslandsabteilung leitete er ab 1969 die Filiale in Leverkusen. 1977 trat er in den Vorstand der Deutschen Bank ein, wo er unter anderem den Neubau der Frankfurter Zentrale des Geldhauses, der markanten Zwillingstürme, verantwortete.

Nach der Ermordung des damals amtierenden Vorstandschefs Alfred Herrhausen durch linke RAF-Terroristen am 30. November 1989 wählte ihn der Vorstand zu seinem Sprecher. Dieses Amt hatte Kopper bis 1997 inne, anschließend war er bis Mai 2002 Aufsichtsratsvorsitzender der führenden deutsche Geschäftsbank. Er vertrat den Konzern in verschiedenen nationalen und internationalen Institutionen und Aufsichtsräten. So war er beispielsweise langjähriger Aufsichtsratschef der heutigen Daimler AG. (mb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren