Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

DekaBank: Änderung bei der Leitung des Kapitalmarktgeschäfts

lthge_thorben_dekabank_2013.jpg

Thorben Lüthge

© DekaBank

Thorben Lüthge (48) und Stefan Hachmeister (60) leiten ab 2023 den Bereich Kapitalmarktgeschäft der DekaBank gemeinsam. Ab 2024 wird Lüthge, bislang stellvertretender Bereichsleiter und Abteilungsleiter Handel & Strukturierung, die alleinige Leitung übernehmen. Zu diesem Zeitpunkt will sich Stefan Hachmeister aus dem aktiven Geschäft zurückziehen, der den Bereich aktuell alleine verantwortet. Darüber informiert die DekaBank per Aussendung.

Lüthge durchlief nach dem Studium der Betriebswirtschaft Stationen im Research, Portfoliomanagement und Derivatehandel und war bei verschiedenen Banken in leitender Position für in- und ausländische Handels-, Strukturierungs- und Vertriebseinheiten in den relevanten Assetklassen zuständig. Seit mehr als zehn Jahren ist er bei der DekaBank, wo er unter anderem für das Anleihegeschäft, den Derivatehandel und das Zertifikategeschäft verantwortlich ist.

Hachmeister (Bild rechts, (c) Fritz Philipp) steht laut DekaBank-Angaben für eine erfolgreiche Geschäftsausrichtung. Dies belegt die erfolgreiche Markteinführung der Informationsplattform Deka Easy Access oder die Etablierung eines Angebots für Institutionelle Kunden zur Kompensation ihres eigenen CO2-Fußabdrucks. Er verantwortete ab 2012 auch die Einführung und den Ausbau des Zertifikategeschäfts, bei dem die DekaBank innerhalb kurzer Zeit eine marktführende Stellung übernehmen konnte.

Martin K. Müller, Vorstandsmitglied der DekaBank und verantwortlich für die Bankgeschäftsfelder, kommentiert die Personalie wie folgt: „Bei der erfolgreichen Weiterentwicklung unseres Kapitalmarktgeschäfts geht es auch um die Integration der beiden Megatrends Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Offensichtlich wird der letztgenannte Punkt bei unseren Kapitalmarktaktivitäten zum Digitalen Schuldschein, der Kryptoverwahrung oder SWIAT, die einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der Deka zum Digitalen Wertpapierhaus der Sparkassen liefern. Vor diesem Hintergrund freue ich mich sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit Stefan Hachmeister und Thorben Lüthge, die in den vergangenen Jahren bereits hervorragend als Team agierten. Das sind beste Voraussetzungen für eine weiterhin erfolgreiche Ausrichtung unseres kundenorientierten Kapitalmarktgeschäfts.“ (aa)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren