Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Conren Fonds holt Sales-Spezialist von Aegon AM

pressefoto_conren_26.09.19_picenoni_wei_web.jpg

Martin Weiß

© Conren Fonds

Der Investment-Manager Conren Fonds, dessen Gründung 2005 von dem Family Office der Familie von Salmuth initiiert wurde, ernennt Martin Weiß zum neuen Vertriebschef. In dieser Rolle soll er den Absatz der Conren-Portfolios an institutionelle und Wholsesale-Kunden in den Kernmärkten Deutschland, Österreich und Schweiz vorantreiben.

Weiß wechselt von Aegon Asset Management, wo er die Bereiche Versicherungen, Pensionsfonds und Wholesale betreute, zu der in Heidelberg ansässigen Gesellschaft. Das Management der insgesamt drei Conren-Portfolios verantwortet die Conren Research in Zürich.

"Unsere Wurzeln liegen in der Family-Investment-Office-Welt, in der Verwaltung langfristig ausgerichteter Familienvermögen", sagt Andreas Lesniewicz, Geschäftsführer bei Conren. Bis heute seien die meisten Kunden Familienunternehmer, Family Offices oder Stiftungen, die in der Regel zweistellige Millionen-Summen investieren. "Nach unserem Grundsatz 'Eine Strategie, ein Ansatz, eine Methode für alle Kunden' haben wir die Conren-Fonds für Dritte geöffnet. 2020 möchten wir diese Öffnung des Fonds unter der Führung von Martin Weiß bei potenziellen Investorengruppen bekannter machen", so Lesniewicz. (jb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren