Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Chefwechsel bei Mercer in Österreich

plank_michaela_mercer_austria_2020.jpg

Michaela Plank

© Mercer Austria

Nach 20 Jahren verabschiedet sich Mercer-Österreich-Chef Josef Papousek vom Unternehmen. 2002 wurde Papousek in das Management-Team für Österreich berufen, 2007 übernahm er die Leitung von Mercer Austria. In dieser Zeit durchlief Mercer Austria eine überaus positive Geschäftsentwicklung. Unter der Geschäftsleitung Papouseks gelang es, Mercer in Österreich als kompetenten Berater und Lösungsanbieter für betriebliche Altersvorsorge bei namhaften österreichischen Unternehmen zu etablieren, neue Geschäftsfelder aufzubauen und wichtige Kunden zu akquirieren. „Wir bedanken uns bei Josef Papousek für die langjährige, gute Zusammenarbeit und sein Engagement und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, erklärt Achim Lüder, Leiter Central & Eastern Europe bei Mercer.

Mit sofortiger Wirkung verantwortet nunmehr Michaela Plank die Geschäftsleitung bei Mercer Austria. Plank ist bereits seit mehr als 19 Jahren für Mercer tätig und genießt im Markt einen hervorragenden Ruf als ausgewiesene Fachexpertin für betriebliche Altersvorsorge, Pensionskassen und Vorsorgekassen. Plank bleibt Leiterin des Geschäftsbereichs Wealth und
verantwortet außerdem weiterhin das Segment Mergers & Acquisitions in Österreich. (aa)
 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren