Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Catalina Holdings ernennt Philipp Waldstein zum Group CIO

waldstein_philipp_catalina_neu2020_klein_portrait.jpg

Philipp Waldstein

© Catalina Holdings

Catalina Holdings (Bermuda) Ltd., eines der branchenführenden Unternehmen für den Ankauf und die Abwicklung von Versicherungsbeständen, ernennt Philipp Waldstein (54) zum Group Chief Investment Officer. 

Philipp Waldstein bringt umfassende Erfahrung in der Verwaltung von Vermögenswerten und Investitionen großer Rückversicherungen und Versicherungsgesellschaften mit. Zuletzt war Waldstein Chief Executive Officer der MEAG, dem Vermögensverwalter der Munich Re, mit einem verwalteten Vermögen per Ende 2019 von 297 Milliarden Euro. Davor war er für alle globalen Aktivitäten im Portfoliomanagement der MEAG zuständig.  

Bevor Waldstein zur Munich Re Gruppe kam, hatte er verschiedene Finanz- und Führungspositionen inne, unter anderem beim globalen Finanzdienstleister UniCredit in Mailand und zuvor sechzehn Jahre lang bei der Hypovereinsbank in Deutschland.

Philipp Waldstein wird die Investmenteinheit der Catalina Gruppe leiten, welche die globalen Kapitalanlagen des Unternehmens an den Standorten London, New York und Singapur verwaltet. Waldstein stärkt mit seiner Erfahrung Catalinas Investmentkompetenz und unterstützt damit die nächste Phase des Wachstums und der strategischen Entwicklung.

Waldstein ersetzt Peter Harnik, der 2011 zu Catalina kam und nun in den Ruhestand geht.  Seine Berufung folgt auf die jüngste Ernennung von Derrick Irby zum Group Chief Financial Officer von Catalina. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren