Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Carl-Heinrich Kehr ist aus dem Ärzte-Versorgungswerk BW ausgeschieden

kehrcarlheinrich_web.jpg

Dr. Carl-Heinrich Kehr

© Archiv

Eigentlich sollte Dr. Carl-Heinrich Kehr mit Wirkung zum 1. Januar 2021 die Geschäftsführung der Baden-Württembergischen Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte von Winrich Kuhberg übernehmen. Nun hat das Ärzte-Versorgungswerk in einer extrem knappen Notiz auf der eigenen Homepage bekannt gemacht, dass Kehr mit sofortiger Wirkung aus der Geschäftsführung der Versorgungsanstalt ausgeschieden ist. Die Präsidentin der Versorgungsanstalt, Dr. Eva Hemberger, dankt Kehr zwar ausdrücklich für die geleistete Arbeit sowie für sein Engagement zur Entwicklung der Versorgungsanstalt und betont in bekannt aussagearmer Rhetorik, man habe sich in bestem freundschaftlichem Einvernehmen auf eine Trennung verständigt und wünsche ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute. In Bezug auf die tatsächlichen Hintergründe für Kehrs Hals-über-Kopf-Abschied geht daraus allerdings nichts hervor.

Kehr war erst im Mai vergangenen Jahres von Mercer zum Ärzte-Versorgungswerk gestoßen und hatte gemeinsam mit Markus Spitta die stellvertretende Geschäftsführerschaft der Anstalt übernommen, die rund 15 Milliarden Euro an Kapitalanlagen verwaltet. Zuvor war Kehr elf Jahre lang für Mercer Deutschland als Principal und Investment-Experte aktiv gewesen. Er war im September 2008 von der Bank of New York zu dem Consultant gestoßen, um institutionelle Kunden wie Industrieunternehmen, Pensionskassen und Versorgungswerke sowie Versicherungsunternehmen, Banken und Family Offices zu beraten. Kehrs Schwerpunkte liegen in den Feldern Investment-Strategie, Risiko-Management und nachhaltige Kapitalanlage sowie Immobilien und Governance-Strukturen. (hh)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren