Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

BW-Bank halbiert Zahl der Vorstandsposten

leutrum.jpg

Norwin Graf Leutrum von Ertingen

© BW Bank

Die zur LBBW gehörende BW-Bank aus Stuttgart verkleinert zum 1. Mai 2020 ihren Vorstand und ernennt zugleich Norwin Graf Leutrum von Ertingen zum Vorstandssprecher. Stellvertretender Vorstandssprecher wird Thomas Rosenfeld. Beide gehören bereits dem BW-Bank-Vorstand an.

Graf Leutrum leitet neben seiner neuen Rolle als Vorstandssprecher weiterhin das Unternehmenskundengeschäft der BW-Bank in den Regionen Stuttgart, Mittlerer Neckar und Baden-Württemberg Süd/Ost sowie Key Accounts Baden-Württemberg. Thomas Rosenfeld verantwortet künftig neben dem Privatkundengeschäft zusätzlich das Geschäftskundensegment.

Claudia Diem bleibt wie bisher Vorstand der BW-Bank für Unternehmenskunden Baden-Württemberg West und Nord. Sie ist zugleich Standortverantwortliche des LBBW-Konzerns in Mannheim und Karlsruhe.

Dagegen scheiden die drei Konzernvorstände der LBBW, die bisher in Personalunion auch Mitglieder des Vorstands der BW-Bank waren, aus dem BW-Bank-Vorstand aus. Dabei handelt es sich um Rainer Neske, Michael Horn und Karl Manfred Lochner.

LBBW-Vorstandschef Neske und Lochner, der das Unternehmenskundengeschäft im Konzern verantwortet, wechseln in den Aufsichtsrat der BW-Bank. Horn geht Ende des Monats in den Ruhestand.

Ende März war bereits Jürgen Haller, zuletzt im BW-Bank-Vorstand verantwortlich für das Segment Geschäftskunden, in den Ruhestand gewechselt. (bm)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren