Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Köpfe

| Köpfe
twitterlinkedInXING

BNY Mellon ernennt Lars Hella zum neuen Leiter des Depotbankgeschäfts in Deutschland

BNY Mellon hat Lars Hella zum Managing Director und zum neuen Leiter des Depotbankgeschäfts in Deutschland ernannt. Er berichtet an Laura Ahto, COO Investment Services bei BNY Mellon in Deutschland. 
 
Lars Hella verfügt über weitreichende Branchenerfahrung in den Bereichen deutsche und luxemburgische Depotbanken, Global Custody, Kapitalanlagegesellschaften sowie Fondsbuchhaltung und -administration. Zu seinen vorherigen beruflichen Stationen zählen das Beratungshaus itechx sowie CACEIS und State Street. Lars Hella ist seit dem 1. Juli 2013 bei BNY Mellon und war zuletzt im Bereich Global Securities Operations tätig. 
 
„Wir sind überzeugt, dass Lars Hella unser Depotbankgeschäft an der Spitze weiter vorantreiben wird. Seine langjährige Erfahrung und sein breites Fachwissen leisten einen wertvollen Beitrag, unseren Ruf in der Branche zu stärken und unsere führende Position in Deutschland auszubauen“, sagt Thomas Brand (Bild links), Head of Investment Services bei BNY Mellon in Deutschland. 
 
Für das Depotbankgeschäft von BNY Mellon in Deutschland arbeiten 75 Mitarbeiter. Das verwahrte Vermögen (Assets under Depotbank) belief sich zum 30. September 2013 auf 133,5 Milliarden Euro.
 
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen