Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Gute Wachstumsaussichten für Devisenoptionen

Erneute Fokussierung auf elektronischen Handel als Grundvoraussetzung für langfristiges Wachstum bei Devisenoptionen. Weiterlesen.

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

BNP Paribas Securities Services: CEO Gerald Noltsch nimmt seinen Hut

noltsch_gerald_bnp_c__tim_wegner.jpg

Gerald Noltsch

© Tim Wegner für BNP Paribas

BNP Paribas Securities Services in Deutschland muss sich einen neuen Chef suchen. Denn der langjährige Chief Executive Officer (CEO) Gerald Noltsch „hat auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlassen“, wie die Franzosen auf Anfrage von „Institutional Money“ einen Branchenbericht von „DPN“ bestätigen.

Der studierte Diplomkaufmann Noltsch war nach einigen Jahren bei der Deutschen Bank und der Deutschen Börse Clearing seit dem Jahr 2000 Vorsitzender der Geschäftsleitung von BNP Paribas Securities Services Deutschland. Des Weiteren war Noltsch – wie Bloomberg-Daten zeigen - seit Herbst 2010 „Head of Germany, Northern Europe, CEE & CIS“ bei BNP Paribas Securities Services S.A und darüber hinaus seit 2013 auch „Member of the Management Board for Germany“ von BNP Paribas.

Die Agenden von Noltsch übernimmt auf interimistischer Basis sein Vorgesetzter in Paris, Charles Cock, Vice Chairman International. Kreisen zufolge nutzte Noltsch den Gewinn eines 240 Milliarden Euro schweren Mandats seitens der DWS (Institutional Money berichtete) und damit einen im Grund idealen Zeitpunkt für seinen Rückzug. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren