Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

BNP Paribas REIM Germany erweitert die Geschäftsführung

Florian Sander verstärkt die Unternehmensleitung von BNP Paribas Real Estate Investment Management (REIM) Germany.

sanders_florian_bnp_reim_germany_60x90.jpg

Florian Sanders

© BNP Paribas

Ab April 2016 übernimmt der promovierte Volljurist als drittes Mitglied der Geschäftsführung die Funktion des Chief Operating Officer (COO). Er ist damit künftig für den Backoffice-Bereich des Münchener Immobilien Asset Managers verantwortlich. Zusammen mit Reinhard Mattern (CEO/Vorsitzender) und Loïc Niederberger bildet er künftig die Geschäftsführung von BNP Paribas REIM Germany. Sander, der vor einem Jahr zum Unternehmen gekommen war, hatte bisher als Generalbevollmächtigter die Unternehmensleitung unterstützt.

„Unser Haus erlebt in den letzten Jahren ein sehr dynamisches Wachstum. Gründe sind die unverändert starke Nachfrage institutioneller Investoren nach Immobilien sowie unsere Integration in das weltweite Netzwerk von BNP Paribas Real Estate Investment Management. Diese erfreuliche Entwicklung erfordert neue Strukturen und zusätzliche Kapazitäten. Mit Florian Sander haben wir einen Immobilienjuristen mit langjähriger, breiter Transaktionsexpertise gewinnen können, der unsere Leistungsfähigkeit weiter ausbauen wird“, erläutert Reinhard Mattern, Vorsitzender der Geschäftsführung von BNP Paribas REIM Germany, die Verstärkung des Managementteams.

Sander ergänzt: „Unser Geschäft ist durch steigende Anforderungen sowohl von Seiten der Kunden wie durch wachsende regulatorische Anforderungen an professionelle Asset Manager geprägt. Strukturierungskompetenz, Dokumentation und Reporting sind ein zunehmend erfolgskritischer Teil unseres Angebots, das wir bei BNP Paribas REIM künftig ausbauen wollen und dem ich mich gerne widme.“

Dr. Florian Sander (40) war bis 2015 in leitender Funktion als Local Partner bei White & Case LLP in Hamburg für Immobilientransaktionen tätig. Davor war er als Principal Associate bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in Hamburg und München sowie bei Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH in Frankfurt/Main für immobilienwirtschaftsrechtliche Fragestellungen zuständig. Florian Sander hat an der Universität Hamburg Rechtswissenschaften studiert und anschließend promoviert. Er absolvierte seinen Master in Law (LL.M.) an der Harvard Law School in Cambridge (USA). (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren