Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

BMO GAM stärkt Team für Deutschland

meyer-isabelle_bmo-gam_2021.jpg

Isabelle Meyer

© BMO GAM

Der Vermögensverwalter BMO Global Asset Management vergrößert mit Isabelle Meyer als Produktspezialistin sein Team für verantwortungsbewusstes Investment. Meyer kam bereits im Oktober 2021 zu BMO GAM und berichtet an Claudia Wearmouth, Co-Leiterin des Responsible Investment Teams von BMO GAM. Von London aus soll sie eng mit dem deutschen Kundenmanagementteam zusammenarbeiten, um bestehende reo-Kunden (Responsible Engagement Overlay) zu betreuen, indem sie regelmäßige Updates zu Engagement-Aktivitäten und über verantwortungsbewusste Investments berät.

Meyer kam von Insight Investment Management zu BMO GAM, wo sie seit 2012 tätig war und seit 2016 als Fixed Income Investment and ESG Specialist arbeitete. Meyer ist auf Strategien und segregierte Mandate spezialisiert, die das gesamte Spektrum verantwortungsbewusster Investmentansätze umsetzen – von ESG-Integration, Ausschlüssen, positiver Allokation, thematischen Tilts und Impact Investing.

Der Responsible Engagement Overlay Service (reo) von BMO GAM wurde im Jahr 2000 eingeführt und verwaltet heute Kundenvermögen in Höhe von 356 Milliarden Pfund.

Weitere Verpflichtung
BMO GAM gibt zudem bekannt, dass Karlijn Van Lierop im Januar 2022 als Produktspezialistin für verantwortungsbewusstes Investieren in den Niederlanden mit Sitz in Amsterdam zum Unternehmen stoßen wird. Van Lierop kommt von MN zu BMO GAM, wo sie seit 2012 als Director of Responsible Investment das Responsible Investment Team leitete. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren