Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Haben Sie eine Idee für einen eigenen ETF?

Ad

Sie möchten einen eigenen ETF auflegen, aber Ihnen fehlt das nötige Setup? Das Asset Management der Commerzbank bietet externen Kunden über einen Private-Label-Service die Möglichkeit, in das stark wachsende ETF-Geschäft einzusteigen. Jetzt mehr erfahren!

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Bekannter Salesprofi wechselt von iShares zu Deutsche Asset Management

packa_tomas_deutsche_am_dsc32623_fka_maerz_2017_c_alfred_arzt.jpg

Tomas Packa

© Herbert Arzt

Tomas Packa ist per Anfang Oktober 2017 von BlackRocks ETF-Sparte iShares zu Deutsche Asset Management Österreich gewechselt. Bei der Deutschen Bank-Tochter, bei der derzeit ein Teilverkauf im Raum steht, bekleidet Packa die Position eines „Passive Sales Specialist“ und betreut Investoren in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa.

Packa war von August 2013 bis September 2017 am Wiener Standort von BlackRock im iShares-Team unter der Leitung von Bahram Sadighian als Vice President und Produktspezialist für die Investorenbetreuung in Österreich und Osteuropa zuständig.

Bevor es Packa ins Passive Asset-Management-Geschäft bzw. auf die Sell-Side verschlug, war er von Mai 2005 bis Juli 2013 Senior Fund of Funds Manager sowie „Head of Trading“ bei C-Quadrat in Wien. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen