Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

BayernLB holt Professional von der Commerzbank

jan-peter_mller_neu_c_bayernlb_1.jpg

Jan-Peter Müller

© CommerzReal

Jan-Peter Müller wird zum 1. Januar 2022 neuer Leiter des Bereichs Energie & Mobilität im Geschäftsfeld Corporates & Markets der BayernLB. Der 37-Jährige kommt von der Commerz Real, wo er seit 2017 als Head of Asset Structuring and Infrastructure Investments für sämtliche Infrastruktur-Investitionen der Gruppe verantwortlich ist. Neben dieser Position ist Müller Vorsitzender des Rates der Geschäftsführung der Commerz Real S.a.r.l. und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Veja Mate Offshore Projekt GmbH, einem der größten Offshore-Windparks Deutschlands. Über diese Neuverpflichtung informiert die BayernLB per Aussendung.

Über den Karriereweg Müllers
Seine Karriere startete der gebürtige Münchner bei Kienbaum Management Consultants als Strategie Berater in Berlin, von wo aus er nach einem Master-Studium an der London School of Economics zur Commerzbank in das Competence Center of Energy nach Hamburg wechselte. Bei der Commerzbank durchlief Müller bis zu seinem Start bei der Commerz Real verschiedene Führungs- und Fachpositionen im Corporate Banking.

Zweifacher Abgang
Müller tritt die Nachfolge von Dr. Christoph Fischer an, der die BayernLB verlässt. Auch Peter Bertling, Leiter des Bereichs Firmenkunden, scheidet aus der Bank aus. Seinen Bereich wird bis auf Weiteres Ralph Folda übernehmen, der auch einen der Markets-Bereiche der BayernLB leitet. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren