Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Bafin: Neuer Chef gefunden

Felix Hufeld war wegen des Wirecard-Skandals nicht mehr länger an der Spitze der deutschen Finanzaufsicht zu halten. Sein Nachfolger kommt von der Schweizer Aufsichtsbehörde Finma, melden das "Handelsblatt" und auch andere Medien.

Mark Branson, Noch-Chef der Schweizer Finanzmarktaufsicht Finma
Mark Branson, Noch-Chef der Schweizer Finanzmarktaufsicht Finma
© Finma

Mark Branson, der Chef der Schweizer Finanzmarktaufsicht Finma, wird offensichtlich neuer Präsident der deutschen Finanzaufsicht Bafin. Das berichtet das "Handelsblatt" und verweist auf Informationen aus Regierungskreisen. Der studierte Mathematiker soll den Posten spätestens am 1. August antreten, falls möglich aber früher, so die Zeitung. Der Finma-Manager punkte mit internationaler Erfahrung, Glaubwürdigkeit und großer Nähe zum Kapitalmarkt, heiße es aus Berlin.

Übergangsweise soll der Chef der Bankenaufsicht, Raimund Röseler, die BaFin leiten, wie diverse Medien berichten.

Noch vor wenigen Tagen hatte es Meldungen gegeben, die Suche nach einem neuen Bafin-Chef gestalte sich schwierig. Nun wurden Bundesfinanzminister Olaf Scholz und sein zuständiger Staatssekretär Jörg Kukies offensichtlich doch vergleichsweise rasch fündig.

Aus dem "schlafenden Riesen" soll ein "starker Wächter" werden
Der bisherige Bafin-Chef Felix Hufeld hatte sein Amt im Zuge des Wirecard-Skandals räumen müssen. Offiziell verlässt er die Behörde zum Monatsende. Auch Hufelds Stellvertreterin Elisabeth Roegele stellte ihren Posten zur Verfügung. Sie bleibt noch bis Ende April bei der Bundesanstalt. Der Finanzaufsicht wird vorgeworfen, bei dem Zahlungsdienstleister, der in einen gigantischen mutmaßlichen Betrug verstrickt ist, nicht genau genug hingesehen zu haben. (bm)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren