Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Baader Bank verstärkt sich im Vermögensverwaltergeschäft personell

uhlmann_marcel_baaderbank_klein_portrait.jpg

Marcel Uhlmann

Die Baader Bank baut ihr Geschäft mit Vermögensverwaltern weiter aus und gewinnt dafür einen wichtigen Branchenkenner. Marcel Uhlmann (41) konnte als Leiter für den Vertrieb Vermögensverwalter gewonnen werden. Uhlmann wird in seiner Funktion an Albrecht Kümmerer berichten, der das General Sales Team der Baader Bank verantwortet. In dieser Funktion leitet Albrecht Kümmerer das Geschäft mit Vermögensverwaltern, die Betreuung von Kapitalverwahrstellen sowie Fintech Projekte. Das stark wachsende und strategisch wichtige Geschäftsfeld ist bei Vorstandsmitglied Oliver Riedel angesiedelt, der das Kundengeschäft des Instituts verantwortet.

Marcel Uhlmann war von 2000 bis zum jetzigen Zeitpunkt bei der DAB BNP Paribas für die Betreuung von Vermögensverwaltern verantwortlich und gilt als ausgezeichneter Branchenkenner mit exzellenter Expertise. "Die Verpflichtung von Marcel Uhlmann ist ein weiterer konsequenter Schritt, um unsere ambitionierten Ziele im für uns strategisch wichtigen B2B-Geschäft zu erreichen. Herr Uhlmann bringt die notwendige Erfahrung und das Know-how mit, um die Baader Bank entsprechend der Anforderungen der Vermögensverwalter kundenoptimal zu positionieren", so Oliver Riedel über die Verpflichtung.

Die Baader Bank konnte in den letzten 12 Monaten im Konto- und Depotgeschäft die Anzahl der geführten Depots von 4.200 auf 10.500 und das Depotvolumen um 150 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro steigern (Halbjahreszahlen 2016/2017). Besonders im Bereich der Digitalisierung sieht die Baader Bank beachtliches Marktpotenzial und besondere Wachstumschancen. Im Bereich der Onlinevermögensverwaltung haben Unternehmen wie Scalable, Solidvest by DJE, Werthstein, Investify, United Signals und weitere die Baader Bank bereits als konto- und depotführende Bank ausgewählt. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen