Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

AXA erhält neuen Finanzvorstand

kaschner_nils_axa_2016.jpg

Nils Kaschner

© AXA

Dr. Nils Kaschner (39) wird per 16. September 2016 Vorstandsmitglied für das Ressort Finanzen bei der AXA Konzern AG. Er löst Etienne Bouas–Laurent (50) ab, der zum CEO von AXA Asia Life berufen wurde und seine neue Position in Hongkong am 16. September 2016 antreten wird.

Kaschner leitet seit Oktober 2013 bei AXA Deutschland im Ressort Finanzen den Bereich Controlling. Der gebürtige Kölner trat 2010 in den Konzern ein und ist seitdem in mehreren Funktionen des Ressorts Finanzen tätig. Zuvor war er insgesamt sieben Jahre als Berater bei der KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie einem aktuariellen Beratungshaus tätig. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft und Aus­bildung zum Aktuar promovierte er 2009 am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebs­wirtschaftslehre, Risikomanagement und Versicherungslehre der Universität zu Köln.

Bouas-Laurent gehört der AXA Gruppe seit 1997 an und war unter anderem Leiter Corporate Finance sowie Head of Investor Relations der AXA Gruppe sowie stellvertretender Chief Financial Officer der AXA France und Managing Director der AXA Wealth Management France. Seit September 2012 ist er im Konzernvorstand sowie in den Versicherungsgesellschaften der AXA Deutschland für Finanzen zuständig.

Seit Mai 2016 nimmt Bouas-Laurent aufgrund der Berufung von Dr. Thomas Buberl zum stellvertretenden CEO und ab 1. September 2016 zum CEO der AXA Gruppe, Paris, auch stellvertretend die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden der AXA Konzern AG wahr. Diese Funktion übergibt er an Dr. Alexander Vollert, der am 16. September 2016 neuer Vorstandsvorsitzender wird. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren