Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Arabesque ernennt prominente Experten zu Beiräten und Beratern

fitschen_jrgen_vonovia-aufsichtsratschef_2018.jpg

Jürgen Fitschen

© Vonovia/Andreas Pohlmann

Die Arabesque Group gibt die Ernennung von drei prominenten Experten der Finanzbranche zu Beiräten und Beratern bekannt, die das Wachstum des auf KI und ESG Daten im Finanzsektor spezialisierten Unternehmens unterstützen werden. 

Jürgen Fitschen, ehemaliger Co-CEO der Deutschen Bank und ehemaliger Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken, tritt in den Beirat der Arabesque S-Ray GmbH ein, Das auf Nachhaltigkeitsdaten und ESG Research spezialisierte Unternehmen der Arabesque Gruppe, gilt als die erfolgreichste gemeinsame Initiative für Nachhaltigkeitsforschung der größten deutschen Finanzinstitute, dem Berater Accenture und des Landes Hessen. Jürgen Fitschen wird die weltweite Expansion des Unternehmens mit Hauptsitz in Frankfurt vorantreiben. Das Unternehmen mit Bueros in London, Boston, Tokyo und Singapore versorgt Kunden aus alles Welt mit Nachhaltigkeits-Daten und Analysen, von der Weltbank, über Depothäuser, Ratingagenturen, DAX Unternehmen, Investmentbanken, bis hin zum weltgrößten Pensionsfonds in Japan, beziehen alle Ihre Nachhaltigkeits-Daten aus dem hessischen Unternehmen. Im internationalen Edelman Trust Barometer rangiert Arabesque auf Platz 3 in Deutschland, der meistgenutzten ESG Rating Agenturen hinter Bloomberg und S&P.

Dr. Christof Mascher ist in den Beirat der Arabesque AI Ltd berufen worden, dem auf KI im Finanzwesen spezialisierten Unternehmen, an dem auch die DWS beteiligt ist. Er hat in mehr als dreißig Jahren bei der Allianz SE als Group COO und Mitglied des Vorstands der Allianz SE die digitale Transformation des Konzerns vorangetrieben.

Dr. Lars Jaeger ist Finanztheoretiker, Wissenschaftshistoriker und leitet als Hedgefonds Manager den Bereich Alternative Risk Premia GAM Systematic. Er ist Autor mehrerer Standardwerke über Hochleistungsrechnung und die moderne Wissenschaftsgeschichte. Dr. Jaeger wird ebenfalls Teil des Beirats der Arabesque AI Ltd und dort den Einsatz von Quantenrechnern für die KI-Forschung vorantreiben. Arabesque AI gilt als Marktführer im Bereich autonomer Finanzentscheidungen, einer Plattform, die in Zusammenarbeit mit der DWS entwickelt wurde.

Georg Kell, Chairman der Arabesque Group und Gründungsdirektor des Global Compact der Vereinten Nationen, kommentierte die heutige Ankündigung mit den Worten: „Arabesque ist auf dem Weg, durch den intelligenten Einsatz von marktführendem Nachhaltigkeits-Know-How und innovativer Technologie die Finanzindustrie zu transformieren. Die Themen ESG und KI werden die globalen Finanzmärkte in diesem Jahrzehnt prägen. Der große Erfahrungsschatz der drei hochkarätigen Experten in der Finanzindustrie und digitalen Transformation ist von hohem Wert, um uns nachhaltig zum führenden Anbieter im Bereich Sustainable Finance zu positionieren.“ (kb)

---------------

 

Über die Arabesque Group:
Die Arabesque Group besteht aus den drei Geschäftsbereichen Arabesque Asset Management, Arabesque S-Ray und Arabesque AI, die gemeinsam daran arbeiten, die Branche der Nachhaltigkeit durch Investmentlösungen, KI und Finanztechnologieexpertise mitzugestalten. Das 2013 unabhängig gegründete Unternehmen Arabesque hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden und anderen Stakeholdern zu ermöglichen, Nachhaltigkeit in ihren Investitionen und finanziellen Entscheidungen zu integrieren.

Zu den strategischen Partnern von Arabesque S-Ray gehören unter anderem Accenture, Allianz X, Commerz Real, DWS Group, Helaba Digital und das Bundesland Hessen. 2020 wurde bekanntgegeben, dass die DWS eine Minderheitsbeteiligung an Arabesque AI übernommen hat.

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren