Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

apoBank holt Verstärkung von Feri für das institutionelle Geschäft

cloos_felix_neu_portrait.jpg

Felix Cloos

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) baut ihre Kapazitäten in der Beratung von Versorgungswerken, Pensionskassen und anderen Kapitalsammelstellen weiter aus: Anfang Juni hat Felix Cloos die Abteilungsleitung des Strategischen Consultings für institutionelle Kunden bei der apoBank übernommen.

Konkret wird Cloos künftig das Angebot der Bank im Strategischen Consulting weiter ausbauen, um die bestehenden Kunden noch professioneller bedienen und neue Kundengruppen erschließen zu können.

Für diese Aufgabe bringt der Diplom Kaufmann, der zuvor als Senior Berater beim Investment Consultant Feri tätig war, profunde Kenntnisse im Risikomanagement, Asset-Liability Management und in der Strategischen Asset Allocation mit. 

„Wir freuen uns, dass wir mit Felix Cloos einen erfahrenen Experten für diese Funktion gewinnen konnten“, sagt Volker Mauß (Bild links), Leiter des Bereichs Institutionelle Anleger beim größten genossenschaftlichen Primärinstitut. Seit vielen Jahren habe sich die apoBank als Anbieter von Beratungs- und Management-Dienstleistungen in diesem Segment etabliert. „Die Verpflichtung von Felix Cloos ist nun der konsequente nächste Schritt auf diesem Weg“. 

In diesen Bereichen sowie in der Rentendirektanlage und dem Portfoliomanagement bietet die apoBank institutionellen Anlegern bedarfsgerechte und umfangreiche Dienstleistungen. Darüber hinaus ist sie die deutsche Verwahrstelle mit internationalem Lagerstellennetzwerk. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren