Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Amundi verstärkt sein deutsches ETF-Team gleich dreifach

wiedenmann_thomas_amundi-etf_2019_erhalten.jpg

Thomas Wiedenmann

© Amundi-ETF

Amundi hat in Deutschland eine Reihe von Neueinstellungen für das Geschäftsfeld "ETF, Indexing & Smart Beta" am Standort Frankfurt vorgenommen. Als Verstärkungen wurden geholt: Thomas Wiedenmann, als Head of Retail & Wealth Management ETF, Indexing & Smart Beta Deutschland, Österreich und Osteuropa. Er ist zudem Deputy Head des Bereichs ETF, Indexing & Smart Beta Deutschland, Österreich und Osteuropa. Außerdem sind Aysun Cifci und Dirk Auersperg zu Senior Sales Manager für die Kundenbetreuung ernannt worden.

Thomas Wiedenmann (Bild links) kommt von BlackRock, wo er fünf Jahre als Head of iShares Wealth Advisory Germany fungierte. Dort leitete er auch das Partnerprogramm iShares Connect. Davor war er fünf Jahre bei der Deutschen Bank Gruppe, wo er zuletzt bei der DWS für Public Distribution für passive Produkte verantwortlich war.

Seine Karriere startete er im Strukturierungsteam von db X-trackers bei Global Markets - Corporate Investment Banking. Wiedenmann studierte an der Universität Würzburg und Tel-Aviv und ist Diplom-Volkswirt.

Aysun Cifci (Bild links) war vor ihrem Wechsel zu Amundi knapp vier Jahre bei der UBS im Asset Management tätig. Zuletzt war sie als Director Passive & ETF Specialist Sales Germany & Austria für das ETF-Geschäft mit institutionellen Investoren. Zuvor war sie sieben Jahre bei der DekaBank als Sales Trader ETF Advisory & Trading tätig und betreute das First Market Making für ETFs, Single Stock Portfolio Trading. Zudem war sie für ETFlab/Deka ETF Produktpromotion zuständig, bevor in den institutionellen Vertrieb wechselte.

Cifci ist gelernte Finanzberaterin und hat einen Bachelor of Law von der Universität Osnabrück sowie ein Zertifikat des Exchange Trader Cash Market der Deutschen Börse.

Dirk Auersperg (Bild links) war vor seinem Wechsel zu Amundi zwölf Jahre bei der Société Générale als Senior Sales für strukturierte Produkte und zuletzt bei Lyxor vor allem im ETF-Bereich tätig.

In beiden Funktionen umfasste seine Tätigkeit die Betreuung institutioneller Kunden. 2007 startete er seine Karriere bei der Société Générale in Frankfurt als Sales Analyst.

Auersperg hat ein Diplomabschluss in Mathematik der Universität Köln. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen