Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Köpfe

| Köpfe
twitterlinkedInXING

Allianz: Vorstandsvorsitzender Michael Diekmann will nicht mehr, Oliver Bäte folgt

Allianz: Vorstandsvorsitzender Michael Diekmann will nicht mehr, Oliver Bäte folgt

Michael_DiekmannKnalleffekt im Allianz-Vorstand: Der Vorstandsvorsitzende Michael Diekmann (59, Bild) wird im Mai 2015 zurücktreten. Oliver Bäte, 49, derzeit Vorstand für das Versicherungsgeschäft in West- und Südeuropa, soll sein Nachfolger werden. Laut Europas größter Assekuranz  wollte Diekmann im Hinblick auf seinen bevorstehenden 60. Geburtstag den Vertrag auf eigenen Wunsch nicht verlängern. Zuvor wurde spekuliert, dass Diekmann trotz Erreichen der Altersgrenze noch ein oder zwei Jahre anhängen könnte.
 
Auf den neuen Allianz-Chef Bäte warten jede Menge Aufgaben. Beispielsweise kämpft Allianz-Tochter Pimco wegen des überraschenden Abgangs von Investmentchef Bill Gross mit massiven Abflüssen. Allein letzte Woche musste der Flaggschiff-Fonds Pimco Total Return einen Rekordverlust von 23,5 Milliarden US-Dollar verschmerzen. (aa)
 
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren