Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Integration von ESG-Kriterien bei Infrastruktur-Investitionen

Charles Dupont und Claire Smith, Schroders erläutern beim Investmentforum am Beispiel des US-amerikanischen Energieversorgers Pacific Gas & Electric Corporation die Integration von ESG Kriterien in den Investmentprozess. Erfahren Sie mehr!

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Allianz Global Investors ernennt Chief Sustainability Officer

anton-groenemeyer_beatrix.jpg

Beatrix Anton-Grönemeyer

© Allianz GI

Allianz Global Investors (AGI) hat Beatrix Anton-Grönemeyer zur Chief Sustainability Officer ernannt. Mit der neu geschaffenen Position wolle AGI die Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit unterstreicht, schreibt der Asset Manager in einer Aussendung. Die neue Nachhaltigkeitschefin Anton-Grönemeyer arbeitet seit 14 Jahren bei Allianz Global Investors und war zuletzt als Global Head of Product Specialists Fixed Income angestellt.

Allianz Global Investors berücksichtigt laut eigenen Angaben seit dem Jahr 2000 Nachhaltigkeitsaspekte bei der Kapitalanlage. Beim Portfoliomanagement der gesamten verwalteten Vermögen in Höhe von 535 Milliarden Euro spielen ESG-Aspekte eine Rolle, zum einen über das Engagement mit den Unternehmen, zum anderen durch die Einbeziehung von ESG Research-Ergebnissen.

Um das Thema Nachhaltigkeit zu stärken wurde neben der Schaffung der Position des Chief Sustainability Officer auch das Team für Nachhaltigkeitsresearch weiter ausgebaut. Anfang Mai 2019 ist Marie Navarre in Paris als Senior SRI Analystin von Amundi zu Allianz Global Investors gestoßen. (cf)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen