Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Allianz Deutschland ernennt Nachfolgerin für Finanzvorstand

katja_de_la_via.jpg

Katja de la Viña

© Allianz Deutschland

Die Allianz Deutschland hat eine Nachfolgerin für Finanzvorstand Burkhard Keese gefunden, der zu Lloyd’s wechselt: Katja de la Viña übernimmt den Posten zum 1. April, wie der Versicherer mitteilt. Die neue Finanzchefin leitet derzeit bei der Holding Allianz SE die Einheit Global Reward & Performance. Weitere Karrierestationen umfassen die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften KPMG und Pricewaterhouse Coopers.

"Katja de la Viña ist eine ausgewiesene Finanzexpertin mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Versicherungsbranche. Sie ist mit allen Bereichen der deutschen und internationalen Rechnungslegung, mit Solvency II sowie mit dem Risikomanagement bestens vertraut. Mit ihr gewinnen wir, auch angesichts der hohen aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die Versicherungswirtschaft, eine fachlich versierte neue Kollegin aus der Allianz Gruppe", sagt Klaus-Peter Röhler, Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland. (jb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen