Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Köpfe
twitterlinkedInXING

abrdn gründet Sustainability Group

young_amanda_abdrn_2022.jpg

Amanda Young

© Aberdeen

Der schottische Vermögensverwalter baut sein Nachhaltigkeitsangebot mit der neuen „Sustainability Group“ aus. Dies umfasst die Ernennung von Amanda Young (Bild) als Chief Sustainability Officer, die in dieser Rolle künftig die Sustainability Group und die Nachhaltigkeitsstrategie des Investmentbereichs von abrdn leiten wird. Darüber informiert die Gesellschaft per Aussendung.

Umfangreiches Aufgabengebiet
Die neu gebildete Sustainability Group soll die Anlageprozesse von abrdn durch ihr Fachwissen bereichern und die Anlage-Wertschöpfungskette des Unternehmens unterstützen, indem sie Erkenntnisse generiert, Rahmenwerke und Standards festlegt, für Active Ownership sorgt und Unterstützung im Hinblick auf Produktdesign und -wirtschaftlichkeit sowie Kundenberichte und -ergebnisse bietet.

Beförderung
Young hatte zuvor die Position des Global Head of Responsible Investment inne. In ihrer neuen Funktion wird Young dem Investment Vector Executive, dem Führungsgremium des Investmentbereiches von abrdn, angehören, um sicherzustellen, dass die Nachhaltigkeit weiterhin im Mittelpunkt der Investmenttätigkeit steht und die Bedürfnisse der Kunden sowie die regulatorischen Anforderungen erfüllt werden. Young wird in ihrer neuen Funktion das Managementteam der Investmentabteilung von abrdn leiten. Sie berichtet an die CEOs für Investments, Chris Demetriou (Großbritannien, EMEA & Nord- und Südamerika) und René Bühlmann (APAC).

Um sie bei ihrer Arbeit zu unterstützen, hat Young mit Wirkung zum 1. April 2022 eine Reihe von Personen in wichtige Führungsrollen innerhalb der Sustainability Group berufen:

Danielle Welsh-Rose – Head of Sustainability APAC und Head of Sustainability Specialists
Neben ihrer neu geschaffenen Position als Head of Sustainability APAC wird Danielle Welsh-Rose die Gruppe leiten, die dafür verantwortlich ist, das Angebot von abrdn kontinuierlich weiterzuentwickeln, um der aktuellen und künftigen Kundennachfrage gerecht zu werden. Sie ist überdies für die Entwicklung der abrdn-Schulungsakademie für Nachhaltigkeit „Grow Sustainably“ verantwortlich. Welsh-Rose ist Teil des Executive Leadership Team in der Region APAC. Zuvor war sie als ESG Investment Director (APAC) tätig.

Mike Everett – Head of Active Ownership
Mike Everett wird weiterhin das Active-Ownership-Team von abrdn leiten, das mit den Teams im gesamten Investment-Vektor zusammenarbeitet, um sicherzustellen, dass Active Ownership (darunter Engagement und Stimmrechtsausübung) weiterhin einen zentralen Bestandteil des Anlageprozesses darstellt. Er hatte zuvor den Posten des Head of Stewardship inne.

Eva Cairns – Head of Sustainability Insights and Climate Strategy
Das Team von Eva Cairns ist für das Nachhaltigkeits-Research, die Klimastrategie und die Thought Leadership im Anlagebereich zuständig. Zu diesem Zweck ist das Team im ganzen Unternehmen eng vernetzt. Es wird sicherstellen, dass das Research wesentlich zu den Nachhaltigkeitsstandards beiträgt und bei Innovationen und dem Kundenangebot berücksichtigt wird.

Das Team wird auch weiterhin mit dem Research Institute von abrdn und den Research-Funktionen innerhalb der einzelnen Investmentteams zusammenarbeiten, um zu gewährleisten, dass diese von den Research-Fähigkeiten von abrdn profitieren. Cairns war zuvor als Head of Climate Change Strategy tätig.

Dan Grandage – Head of Sustainable Investing
Dan Grandage ist für den Aufbau eines gemeinsamen, unternehmensweiten Ansatzes für nachhaltige Anlagen bei abrdn verantwortlich. Darunter fällt die Festlegung von Nachhaltigkeitsstandards und der Aufbau von Anlagerahmen für den House View und die Nachhaltigkeitsfonds von abrdn, wobei die ESG-Integration weiterhin einen wesentlichen Bestandteil des Anlageprozesses innerhalb der Anlageklassen darstellt. Grandage war zuvor Head of ESG, Real Assets und wird in diesem Bereich auch weiterhin involviert sein und eine Aufsichtsfunktion übernehmen.

„Da sich die Kundenerwartungen zunehmend auf wichtige ESG-Aspekte verlagern, müssen wir uns als aktiver Vermögensverwalter weiterentwickeln, um Lösungen anzubieten, die diese Erwartungen erfüllen. Im Rahmen unserer anhaltenden Bestrebungen, dieses Ziel zu erreichen und nachhaltige Anlagen zu tätigen, haben wir die „Sustainability Group“ ins Leben gerufen, bei der es sich um einen zentralen Bestandteil unseres Anlageprozesses handelt", kommentiert Chief Sustainability Officer Young. „Die „Sustainability Group“ wird auch weiterhin die House View und die Standards von abrdn in Sachen Nachhaltigkeit (darunter Klimawandel, Corporate Governance, Stimmrechtsausübung und Active Ownership) koordinieren und festlegen, um die Investment-Teams bei einer einheitlichen ESG-Integration und Engagementstrategie zu unterstützen. Allgemeiner betrachtet wird unser starkes Managementteam dazu beitragen, den nachhaltigen Anlageansatz von abrdn voranzutreiben, um so Einfluss auf externe Institutionen in Bezug auf Belange wie Governance, Nachhaltigkeit und Regulierung auszuüben.“ (aa)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren