Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| ADVERTORIAL

ETF-Innovation: Multi-Faktor, aber marktneutral

Faktorrisikoprämien europäischer Aktien nutzen und marktneutral bleiben: Mit der neuen Strategie von Amundi ETF haben Anleger die Chance auf langfristigen Mehrertrag bei anleiheähnlicher Volatilität und starkem Diversifikationspotenzial.

Um das marktneutrale Aktienportfolio herzustellen fasst der neue Amundi ETF iStoxx Europe Multi-Factor Market Neutral UCITS ETF zwei gegenläufige Aktienpositionen in einem Fonds zusammen. Die Longposition des iSTOXX Europe Multi-Factor Market Neutral Index besteht aus sechs Smart-Beta-Faktoren für europäische Aktien. Die Shortposition besteht aus Verkäufen europäischer Aktienfutures.

Die Faktoren können somit einen Mehrertrag erzielen, aber die Schwankungen des Index werden idealerweise neutralisiert, so dass Marktgewinne und -verluste keinen Einfluss haben.

Long-Position: Kombination von sechs Faktoren zur Nutzung von Risikoprämien

Das Produkt von Amundi ETF erzielt seine Performance, indem es die Wertentwicklung des iSTOXX Europe Multi-Factor Market Neutral Index so exakt wie möglich nachbildet. Der Index umfasst sechs Aktienmarktfaktoren: Value, Size, Quality, Carry, Momentum und Low Risk. Diese Faktoren beruhen auf einem diversifizierten europäischen Aktienuniversum, dem STOXX Europe 600.

Der iSTOXX Europe Multi-Factor Index, Teil der ETF-Benchmark, wird nach einer transparenten Methodologie berechnet: Für jede Aktie des STOXX Europe 600 Index wird ein Multi-Factor-Score kalkuliert, der sich aus dem Durchschnitt der sechs einzelnen Sub-Faktoren ergibt, die anhand spezieller Filterkriterien ermittelt werden.

Die 50 bis 120 Aktien werden durch einen Optimierungsprozess festgelegt. Dabei gelten Obergrenzen für die Einzelwertgewichtungen und die relative Gewichtung von Branchen gegenüber dem STOXX Europe 600. Bei der Optimierung gelten auch Obergrenzen für den Portfolioumschlag und Mindestanforderungen an die Liquidität, um das bestmögliche Gleichgewicht zwischen der Handelbarkeit des Index und seiner Ausrichtung an den gewünschten Faktoren zu erreichen.

Shortposition: Erzielen von Marktneutralität

Die Longposition, die den iSTOXX Europe Multi-Factor Index nachbildet, wird mit einer Shortposition des STOXX Europe 600 Futures Roll Index abgesichert. Dabei handelt es sich um eine transparente Benchmark auf Grundlage sehr liquider Terminkontrakte auf den STOXX Europe 600, die bei Ablauf durch neue ersetzt werden und an der EUREX notiert sind. Durch diese Absicherung der Position im Multi-Faktor-Index soll der ETF ein Gesamtbeta (also ein Marktrisiko in europäischen Aktien) von Null erreichen. Damit der Index stets nahezu vollständig abgesichert ist, wird die Shortposition wöchentlich an das Beta der Longposition angepasst.

Chance auf Performance und Diversifikation

Die Kombination aus einer Mehrfaktoren-Performancequelle (Long) und einer solchen Absicherung (Short) erzielt ein völlig anderes Ergebnis als eine typische Longposition am Aktienmarkt. Weil das Beta der Aktienmarktposition neutralisiert wird, hängt die Wertentwicklung des ETF ausschließlich von der Performance der Multi-Faktor-Risikoprämien ab.

Nach einer Analyse von Vergangenheitsdaten (von Ende 2010 bis September 2017) war die Performance des STOXX Europe Multi-Factor Market Neutral Index weniger volatil als die des STOXX Europe 600 Index, mit dem Ergebnis eines deutlich geringeren Verlustrisikos.

Investoren können bei einer marktneutralen Strategie langfristig eine Performance erwarten, die zwischen der von Aktien und der von Anleihen liegt – und deren Volatilität eher der von Anleihen als der von Aktien entspricht.

Die historische Wertentwicklung des dem ETF zugrundeliegenden Index war zudem wenig mit anderen Assetklassen korreliert. Eine Anlage in den Amundi ETF kann daher ein breites Portfolio stark diversifizieren.

Ansprechpartner

Tobias Löschmann, Head of Institutional Sales
Tel.: 089/992 26-32 04
e-Mail: Tobias.Loeschmann@amundi.com
Hermann Pfeifer, European Head Institutional Sales ETF, indexing & Smart Beta
Tel.: 069/74 221 358
e-Mail: hermann.pfeifer@amundi.com

Weitere Informationen zum Angebot von Amundi ETF finden Sie hier.


Disclaimer:
Dieses Dokument richtet sich lediglich an professionelle Kunden und geeignete Gegenparteien, gemäß ihrer Definition in der Richtlinie 2014/65/EU, die lediglich und exklusiv auf eigene Rechnung handeln.
Die Anleger erhalten eventuell nicht ihr ursprünglich investiertes Kapital zurück und können dieses vollständig verlieren.

Dieses Dokument wird von Amundi Asset Management herausgebracht: Société Anonyme (frz. Aktiengesellschaft) mit einem Kapital von 1 086 262 605 € - durch die AMF unter der Nummer GP04000036 regulierter Portfolioverwalter - 90 boulevard Pasteur, 75015 Paris, Frankreich - 437 574 452 RCS Paris.
Es darf ohne vorherige Genehmigung durch Amundi Asset Management nicht an Personen vertrieben werden, an die es sich nicht richtet. Es sollte berücksichtigt werden, ob die mit einer Anlage in die Fonds einhergehenden Risiken für potenzielle Anleger angemessen sind. Diese Anleger sollten sich vergewissern, dass sie den Inhalt dieses Dokuments vollumfänglich verstehen. Es sollte ein Fachberater hinzugezogen werden, um die Angemessenheit einer Anlage in den Fonds zu beurteilen. Der Wert und die Erträge einer Anlage in den Fonds können sowohl steigen als auch fallen. Die Performance des Fonds ist nicht garantiert. Dieses Dokument ist nicht für Staatsbürger oder Bewohner der Vereinigten Staaten von Amerika oder eine „US-Person“, gemäß ihrer Definition in der SEC Regulation S im Rahmen des U.S. Securities Act von 1933 und im Prospekt des Fonds, bestimmt.
Der Fonds ist ein laut Teil 1 des Luxemburger Gesetzes vom Januar 2018 bestehender Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren, der als société d‘investissement à capital variable (SICAV) gegründet wurde und im Luxemburger Handels- und Gesellschaftsregister unter der Nummer B206810 eingetragen ist.
Die SIVAC hat ihren Firmensitz in 5, allée Scheffer, L-2520 Luxemburg. Dieses Dokument wurde von keiner Finanzbehörde überprüft/abgestempelt/genehmigt. Amundi ETF bezeichnet das ETF-Geschäft von Amundi Asset Management. Beim Handel von ETF können Transaktionskosten und -gebühren anfallen. Die Anlage in einen Fonds muss auf Grundlage der wesentlichen Anlegerinformationen und des Verkaufsprospekts des Fonds geschehen. Diese Dokumente enthalten Details über die wesentlichen Anlagerisiken und können in englischer Sprache unter www.amundietf.com oder www.amundi.com beantragt werden. Die Verkaufsunterlagen der in Deutschland zum öffentlichen Vertrieb registrierten Amundi ETFs sind auf Anfrage kostenlos und als Druckstücke bei Marcard, Stein & Co. AG, Ballindamm 36, D-20095 Hamburg, erhältlich.
Informationen zur Portfoliotransparenzstrategie sowie Informationen über die Zusammensetzung des Portfolios sind auf amundietf.com/amundi.com erhältlich. Der indikative Nettoinventarwert wird über die Börsen veröffentlicht. Auf dem Sekundärmarkt erworbene Fondsanteile können in der Regel nicht direkt an den Fonds zurückverkauft werden. Anleger müssen Anteile/Aktien auf einem Sekundärmarkt mit Hilfe eines Intermediärs (z.B. eines Börsenmaklers) kaufen oder verkaufen; diese Hilfe kann gebührenpflichtig sein. Darüber hinaus zahlen Anleger beim Kauf von Anteilen/Aktien u.U. mehr als den aktuellen Nettoinventarwert und erhalten beim Verkauf weniger als den aktuellen Nettoinventarwert dafür zurück. Die Fonds werden von den Indexanbietern weder gesponsert, noch empfohlen, verkauft oder vermarktet. Der Indexanbieter äußert sich nicht zur Angemessenheit einer Anlage. Weitere Informationen zum Index sind auf der Internetseite des Indexproviders verfügbar.
Der iSTOXX Europe Multi-Factor Market Neutral NR ist das geistige Eigentum (inklusive registrierte Marken) der STOXX Limited, Zürich, Schweiz (“STOXX”), der Gruppe Deutsche Börse oder deren Lizenzgeber und wird unter einer Lizenz verwendet. Amundi ETF iSTOXX Europe Multi-Factor Market Neutral UCITS ETF ist weder gefördert noch beworben, vertrieben oder in irgendeiner anderen Weise von STOXX, der Gruppe Deutsche Börse oder von deren Lizenzgebern, Forschungspartnern oder Datenlieferanten unterstützt und STOXX, die Gruppe Deutsche Börse und deren Lizenzgeber, Forschungspartner oder Datenlieferanten übernehmen keinerlei Gewährleistung und schließen jegliche Haftung (aus fahrlässigem sowie aus anderem Verhalten) diesbezüglich generell aus und im speziellen in Bezug auf jegliche Fehler, Unterlassungen oder Störungen de iSTOXX Europe Multi-Factor Market Neutral NR oder der darin enthaltenen Daten.

News

 Schliessen