Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
1/2021 | Nachrichten & Köpfe
twitterlinkedInXING

Wells Fargo, Nuveen, Aberdeen Standard, DIC Asset: Übernahmewelle schwappt weiter

Das Übernahmekarussell in der Vermögensverwaltungsbranche dreht sich munter weiter. Mittlerweile wurde bekannt, an wen Wells Fargo seine Asset-Management-Tochter mit verwalteten Geldern von über 600 Milliarden US-Dollar ver­äußert hat: Die Käufer sind keine anderen Vermögensverwalter, sondern die beiden Finanzinves­toren GTCR und Reverence Capital Partners. Wells Fargo behält aber noch einen Minderheitsanteil von 9,9 Prozent.
Nuveen übernimmt Glennmont Partners, einen der größten europäischen Manager für erneuerbare Energien, um Inves­toren in einem an Bedeutung ­gewinnenden Bereich zusätzliche Anlagestrategien anzubieten.

 Aberdeen Standard Investments ist ihrerseits mit 60 Prozent beim Logistikimmobilienmanager Tritax eingestiegen, um das Produktangebot am wachsenden Markt für Logistikimmobilien zu stärken. DIC Asset übernimmt 100 Prozent des Logistikspezia­listen RLI Investors und eine Minderheit an der Realogis Holding. Damit soll das Geschäft mit institutionellen Investoren gestärkt werden. Mehr dazu laufend online.     

Info: www.institutional-money.com

twitterlinkedInXING
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren