Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Artikel Filter

Erweiterte Suche

2/2021 | Nachrichten & Köpfe
twitterlinkedInXING

Jupiter Asset Management: Fokus auf Win-win-Ergebnisse

Jupiter AM und der strategische US-Partner NZS Capital haben den neuen Jupiter NZS Global Equity Growth Unconstrained Fund SICAV lanciert. Die beiden NZS-Capital-Fondsmanager Brad Slingerlend und Brinton Johns investieren im ­Rahmen eines „Complexity In­ves­ting“-Ansatzes, der die beiden Faktoren Resilienz und Optio­nalität (Anpassungsfähigkeit) betont, in ein 50 bis 70 Titel umfassendes globales Aktienportfolio von Unternehmen, die sich in einer komplexen, von Disruption geprägten Welt anpassen und weiterentwickeln können sowie vor allem über Win-win-Ergebnisse den Nutzen aller Stakeholder, einschließlich Kunden, Mitarbeiter, der Gesellschaft und der Umwelt, maximieren. Weniger halten die beiden Fondsmanager von Unternehmen, die auf Wettbewerbsvorteile („wide moats“) wie hohe Markteintrittsbarrieren oder In­formationsanhäufung setzen. Laut Jupiter-CEO Andrew Formica sind Slingerlend und Johns talentierte Fondsmanager mit einem sorgfältig konzipierten Prozess mit Renditepotenzial. Daher bestehe großes Investoreninteresse an der Strategie.

Info: www.jupiteram.com

twitterlinkedInXING
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren