Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
1/2021 | Nachrichten & Köpfe
twitterlinkedInXING

Fidelity, Union Investment: Einstieg ins Private Debt Business

Fidelity wie auch Union Investment werden institutionellen Investoren nunmehr auch Private-Debt-Lösungen anbieten. So hat sich der Asset ­Manager des Genossenschaftssektors mit zehn Prozent an der Private-Debt-Manager-Gesellschaft aam2cred Debt Investments, der ehemaligen aamundo Fund Management, beteiligt und will diesen Anteil zukünftig aufstocken. Union Investment wird eine Produktserie von Mezzanine- und Whole-Loan-Fonds für institutionelle Investoren auflegen. aam2cred Debt Investments als Spezialist für Private Real Estate Debt übernimmt hierbei vor allem das Sourcing und das Management des ­Kreditportfolios sowie die Anlageberatung für die Fonds, während Union Investment ihre Erfahrung und Expertise in der Kundenbetreuung, bei Regulierung, Reporting und Fondsadministration einbringt.

Fidelity International ist ihrerseits in den Markt für „Private Credit“ eingestiegen und hat Mitglieder des Private-Credit-Teams von MeDirect, einer digitalen paneuropäischen Bank im Besitz von AnaCap, verpflichtet. Zugleich übernahm Fidelity die Verwaltung des rund 400 Millionen Euro schweren Grand Harbour CLO 2019-1-Fonds, der in euro­päische besicherte Schuldverschreibungen (CLOs) investiert. Das Credit Team leitet auch bei Fidelity weiterhin Michael Curtis, der über mehr als 20 Jahre Erfahrung auf den euro­päischen Private-Credit-Märkten verfügt.

Info: www.union-investment.de

twitterlinkedInXING
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren