Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
1/2019 | Nachrichten & Köpfe
twitterlinkedInXING

Commerz Real, Ingka, KGAL, WPD: Konsortium hofft auf guten Wind

Die Commerz Real und die schwedische Ingka Investment beteiligen sich mit ­jeweils 200 Millionen Euro an ­investiertem Kapital als größte ­Anteilseigner eines Konsortiums, dem auch Fonds von KGAL und WPD Invest angehören. Der zweitgrößte Offshore-Windpark Deutschlands, Veja Mate, befindet sich etwa 95 Kilometer nordwestlich der Insel Borkum in der Nordsee, umfasst 67 Windenergieanlagen und bringt 402 Megawatt Gesamtleistung. Insgesamt übernimmt das Konsortium etwa 80 Prozent der Projektgesellschaft. Inklusive Fremdkapital beläuft sich das Transaktionsvolumen auf etwa 2,3 Milliarden Euro. Verkäufer des Windparks sind die bisherigen ­Projektentwickler und Eigentümer Highland Group Holdings, Copenhagen Infrastructure Partners und Siemens Financial Services. Letztere werden auch weiterhin 20 Prozent der Anteile halten. Institutionelle können über Fonds an den Cashflows des Windparks partizipieren.    

Info: www.commerzreal.com

twitterlinkedInXING
 Schliessen