Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
1/2019 | Nachrichten & Köpfe
twitterlinkedInXING

Bücher: Dr. Daniel Stelter: Das Märchen vom reichen Land

Der Makroökonom Dr. ­Daniel Stelter, ehemaliger BCG-Strategieberater und einer der 100 einflussreichs­ten Ökonomen Deutschlands, legt in seinem neuesten Buch die Finger tief
in die Wunde der deutschen Seele: Entgegen aller Propaganda „vom reichen Land“ werden viele Deutsche zukünftig an Altersarmut leiden. Schließlich sind harte Sparmaßnahmen zu ­erwarten: Denn berücksichtigt man die ungedeckten Zusagen für künftige Renten-, Pensions- und Gesundheitszahlungen, liegt die deutsche Staatsverschuldung mit 161 Prozent des BIP deutlich über der italienischen. Während die Schweiz, Singapur und Norwegen gezielt werthaltige Forderungen und Vermögenswerte kaufen, sind die Deutschen bereitwillig die Finanziers von Schuldnern, die uns am Ende im Regen stehen lassen werden. Der Bestsellerautor zeigt dann aber auch konkrete Wege auf, wie wir dem Albtraumszenario entgehen können.

Dr. Daniel Stelter
Das Märchen vom reichen Land

Wie die Politik uns ruiniert
256 Seiten, Hardcover
22,99 Euro (D), 23,70 Euro (A)
ISBN 978-3-95972-153-0
FinanzBuch Verlag, München 2018
Info: www.finanzbuchverlag.de

twitterlinkedInXING
 Schliessen