Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
4/2018 | Nachrichten & Köpfe
twitterlinkedInXING

Bayr. Versorgungskammer: BVK erteilt milliardenschweres Mandat

Die Bayerische Versorgungskammer (BVK) erteilte der Signa Financial Services AG (SFS), ein Unternehmen der Signa-Gruppe, ein Mandat für den Erwerb und die Betreuung von Immobilien in Österreich. Die Gebäude werden für einen von Universal-Investment aufgelegten Fonds gekauft. Die ­Immobiliengesellschaft konnte sich in einem Bieterverfahren für dieses Mandat des rund 72 Milliarden Euro schweren Großanlegers aus München durchsetzen. Die Anlagestrategie des BVK-Fonds sieht vor, ein Portfolio aus Wohn- und Gewerbeimmobilien in Österreich mit ­einem Volumen von rund einer Milliarde Euro aufzubauen. Im ersten Schritt erwirbt der Fonds aus dem Development-Portfolio von Signa vier Wohnprojekte in Wien. Die vier Projekte befinden sich aktuell im Bau und werden nach Fertigstellung an den Fonds übergeben.

Info: www.versorgungskammer.de

twitterlinkedInXING
 Schliessen