Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Artikel Filter

Erweiterte Suche

Aktuelle Ausgabe

2/2021 | Nachrichten & Köpfe
twitterlinkedInXING

J.P. Morgan Asset Management: Realitätscheck bei Institutionellen

JP. Morgan AM hat im ­Rahmen eines „Realitäts­checks“ rund um den Globus mehr als 1.700 institutionelle Investoren zu den drei Anlagethemen Anleihen, alternative Anlagen und Nachhaltigkeit befragt. „Diese Momentaufnahme offenbart einige sehr interessante regionale Mus­ter, bestätigt Erkenntnisse aus anderen Untersuchungen und veranschaulicht einige wichtige Anlagetrends, die in den 2020er-Jahren eine Rolle spielen werden“, betont J.P. Morgan AMs Jens Schmitt, Leiter Institutioneller Vertrieb in Deutschland und Österreich. Abgesehen davon, dass Institutionelle eine steigende Bedeutung von alternativen Anlagen und Nachhaltigkeit für ihre Portefeuilles erwarten, ergab die Frage, wie Investoren auf niedrige bis negative Anleihenrenditen reagieren werden, interessante Einblicke. Während ein Sechstel der Befragten den Status quo bewahren und 31 Prozent die Anleihenallokation reduzieren wollen, planen 36 Prozent, mit aktiven Ansätzen durch das Niedrigzinsumfeld zu navigieren. Das Ergebnis zeigt daher laut Schmitt, dass es aufgrund negativer Zinsen keinen Platz mehr für passive Anleihenstrategien gibt.

Info: https://am.jpmorgan.com/de

twitterlinkedInXING
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren