Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Artikel Filter

Erweiterte Suche

Aktuelle Ausgabe

4/2020 | Nachrichten & Köpfe
twitterlinkedInXING

Fidelity International: ESG treibt Performance an

Investments auf Basis von ESG-Überlegungen bringen in der Regel höhere Renditen. Das zeigt eine Studie von Fidelity International anhand der Wertentwicklung von 2.659 Aktien und 1.450 Anleihen auf Basis eines internen ESG-Ratingsystems über die ersten drei Quartale 2020. Die Ergebnisse lassen auf eine enge positive ­Beziehung zwischen der relativen Wertentwicklung eines Unternehmens und seinem ESG-Rating schließen. In den ersten drei Quartalen übertrafen Aktien mit einer ESG-Note von „A“ den MSCI AC World ­Index. Überdies konnte ein ­linearer Zusammenhang zwischen den ESG-Ratinggruppen von A bis E festgestellt werden: Die Gruppen mit höheren ­Bewertungen entwickelten sich jeweils besser als die folgenden schwächer bewerteten Gruppen. Einzig im April, als es an den Märkten steil nach oben ging, hinkten ESG-Papiere ­hinterher.

Die Ergebnisse für Anleihen fielen dabei ähnlich aus wie für Aktien. Bonds mit ESG-Rating „A“ performten zum Beispiel besser als ­Anleihen mit einem „D“.   

Info: www.fidelity.de

twitterlinkedInXING
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren