Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Artikel Filter

Erweiterte Suche

2/2021 | Nachrichten & Köpfe
twitterlinkedInXING

Bücher: Prof. Dr. Markus C. Kerber: Der deutsche Selbstmord

In seinem neuesten Werk „Der deutsche Selbstmord“ legt Prof. Dr. Markus C. Kerber den Finger in ­jene Wunde, die die Corona-Pandemie noch weiter öffnete: der Hang der deutschen Elite zum Verzicht der Durchsetzung  der eigenen nationalen Interessen auf internationaler Ebene mit einhergehender Verpflichtung, allfällige Kos-ten dem deutschen Steuerzahler gegen seinen Willen aufzuerlegen. Kerber zeigt auf, wie sich Deutschlands Bundestag und ­Demokratie selber schwächen und sich diversen EU-Institutionen, aber auch der EZB, beugen. Der Autor arbeitet heraus, ob Deutschland die EU verlassen sollte und inwieweit Europa im Niedergang begriffen ist. Der ­Autor ist Professor für öffentliche Finanzwirtschaft und Wirtschaftspolitik an der TU Berlin. Er geht zahlreichen Gastpro­fessuren nach, unter anderem am I.E.P. Paris und an der Universität Paris II Panthéon-Assas.

Prof. Dr. Markus C. Kerber
Der deutsche Selbstmord
Wie unser Land in der Corona-Krise für Europa geopfert wird

224 Seiten, Hardcover
14,99 Euro (D), 15,50 Euro (A)
ISBN 978-3-95972-408-1
FinanzBuch Verlag, München 2021
Info: www.finanzbuchverlag.de

twitterlinkedInXING
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren