Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

INSTITUTIONAL MONEY KONGRESS 2018


Vorträge der Starreferenten


CFA Society German Für den Besuch der Vorträge der Starreferenten erhalten Sie CFA Continued Education Points.

Raghuram Rajan

Raghuram Rajan

Der indische Topökonom ist es gewohnt, im Zentrum konomischer Macht zu sitzen – aber auch die dort stattfindenen Vorgänge zu hinterfragen. So warnte Rajan im Jahr 2005 als Chefökonom des Internationalen Währungsfonds, damals noch gegen den Mainstream, vor einer drohenden Banken- und Finanzkrise. Inzwischen war Rajan Präsident der indischen Zentralbank und stellvertretender Vorsitzender der Bank for International Settlements. Er lehrt derzeit in Chicago und gilt als aussichtsreicher Kandidat für den Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften.

Vortrag des Referenten im pdf-Format

Vortrag: 27. Februar 2018

Großer Saal: 9:40 - 10:30

Marktversagen: Wie man es erkennt – und nützt

Raghuram Rajan hat Alan Greenspan vor der Finanzkrise und den indischen Premier Narendra Modi vor der Bargeldabschaffung gewarnt. Welcher Politiker trifft gerade die nächste Fehlentscheidung? Und welche Vorkehrungen sollte man treffen?

Mehr Info

Lars Feld

Lars Feld

Der Freiburger Ökonom und „Wirtschaftsweise“ Lars Feld zählt zu den einflussreichsten Ökonomen Deutschlands und gilt als „Hardliner“, der für eine strikte Einhaltung der Schuldenbremse plädiert. Er ist überzeugt, dass die EU statt Rettungsschirmen dringend eine Insolvenzordnung braucht. Feld macht sich für eine soziale Marktwirtschaft, Wettbewerb und einen starken, aber schlanken Staat sowie mehr direkte Demokratie stark. Der Forderung von EU-Kommissionspräsident Jean- Claude Juncker nach einer Ausweitung der Eurozone erteilte Feld eine klare Absage.

Vortrag des Referenten im pdf-Format

Vortrag: 27. Februar 2018

Großer Saal: 17:45 - 18:35

Wie Europa doch noch funktionieren kann

Der Wirtschaftsweise vertritt eine sehr dezidierte Meinung zum Umgang mit Griechenlands Schulden und hält auch den Aktionismus des EU-Kommissionspräsidenten für entbehrlich.

Mehr Info

Randi Zuckerberg

Randi Zuckerberg

Randi Zuckerberg, der Name deutet es an, ist die Schwester des legendären Facebook-Gründers Mark Zuckerberg. In den ersten Jahren des späteren Social- Media-Giganten übernahm sie das gesamte Marketing bei Facebook. 2011 stieg sie aus und gründete ihr eigenes Unternehmen "R to Z Media", das seit 2016 unter "Zuckerberg Media" firmiert. Auf dem Kongresspodium in Frankfurt widmet sich Zuckerberg dem Hype um die Kryptowährung Bitcoin. Mit ihrem unnachahmlichen Vortragsstil sorgt die US-Amerikanerin seit Jahren für Begeisterung unter den Zuhörern.

Vortrag: 28. Februar 2018

Großer Saal: 9:25 - 10:15

Kryptowährungen: Eine Entschlüsselung

Die ehemalige Facebook-Managerin und Gründerin von Zuckerberg Media über Gegenwart und Zukunft des derzeit umstrittensten digitalen Phänomens: Kryptowährungen.

Mehr Info

Klaus Regling

Klaus Regling

Klaus Regling eilt der Ruf voraus, ein prinzipientreuer, unideologischer Beamter zu sein. Er selbst sieht sich eher als überzeugten Monetaristen. Seit September 2010 steht Regling den Euro-Rettungsschirmen vor. Regling war aber schon in den 90er-Jahren als leitender Beamter im Bundesfinanzministerium maßgeblich am Entwurf des europäischen Stabilitäts- und Wachstumspaktes und am Maastricht-Vertrag beteiligt. Kürzlich forderte er, die europäische Währungsunion sollte sich umfassender gegen finanzielle Krisen einzelner Mitgliedsländer wappnen als bisher.

Vortrag: 28. Februar 2018

Großer Saal: 16:30 - 17:20

Der ESM und die Finanzstabilität des Euroraums

Stärkung der Eurozone: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Mehr Info

Nachhaltige Sinnfrage

Ein echtes Boomthema im institutionellen Bereich ist wohl Nachhaltigkeit. Allerdings gibt es konträre Meinungen zum Begriffspaar „nachhaltig“ und „sinnvoll“. Wenn also noch nicht klar ist, wie ein Konsens zum Thema Nachhaltigkeit aussieht – was soll die Finanzindustrie tun? Darüber diskutiert eine hochkarätige Expertenrunde rund um Bundesminister a.D. Peer Steinbrück.

Nachhaltige Sinnfrage

Diskussion: 28. Februar 2018

Großer Saal: 15:25 - 16:15

Nachhaltigkeit: Irrtümer und Chancen

Worum es für institutionelle Investoren beim Thema „Nachhaltigkeit“ wirklich geht, wie sie Chancen nützen, Scharlatane entlarven und Trends rechtzeitig erkennen können.

Mehr Info
 Schliessen