Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Institutional Money Kongress 2015

Kongress-News

INSTITUTIONAL MONEY KONGRESS 2015


Vorträge der Starreferenten


Clemens Fuest

Clemens Fuest

Clemens Fuest ist Präsident und wissenschaftlicher Direktor des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Mannheim. In seiner Forschungsarbeit konzentriert sich Fuest auf internationale Steuerpolitik und Staatsfinanzen. Deutschlands Politik nützt seit Jahren seine Expertise. Mit zahlreichen Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und Kommentaren in renom­mierten Zeitungen wie dem "Wall Street Journal" oder dem "Handelsblatt" gehört Fuest zu den ­publikationsstärksten Ökonomen Deutschlands.

Vortrag: 24. Februar 2015

Großer Saal: 9:45 - 10:35

Die Europäische Wirtschaft: Aufschwung oder Stagnation

Die Wirtschaft in der Eurozone ist von Stagnation bedroht. Die Mittel der Geldpolitik stoßen an ökonomische und rechtliche Grenzen. Was kann die Politik tun, um eine wirtschaftliche Erholung zu ermöglichen?

Mehr Info

Jordan Belfort

Jordan Belfort

Die Verfilmung seiner Karriere als Aktienhändler in dem Hollywood-Blockbuster "The Wolf of Wall Street" machte Jordan Belfort 2013 schlagartig weltweit berühmt. Die Geschichte seines Aufstiegs und Falls als Penny-Stock-Brokerhaus ist in dieser Form wohl einzigartig. Seine von ihm selbst verfasste Lebensgeschichte wurde in 18 Sprachen übersetzt. Heute arbeitet Belfort als Motivationstrainer und Unter­nehmensberater sowie als Gastkommentator für CNN, CNBC, Sky News und BBC.

Vortrag: 24. Februar 2015

Großer Saal: 14:25 - 15:15

Lebensbeichte eines Wall-Street-Veteranen

Jordan Belfort ist ein Mann, der aufgrund seiner Vergangenheit ohne Zweifel polarisiert. Sein „Straight Line Persuasion System“ zeigt, wie man einen Deal erfolgreich zum Abschluss bringt.

Mehr Info

Larry Fink

Larry Fink

Er ist ohne Frage eine der wichtigsten Figuren der globalen Finanzwelt und definitiv die erfolgreichste Unternehmerpersönlichkeit der Fondsindustrie: Laurence Douglas Fink, der Gründer und Chef des Finanzgiganten BlackRock. Unter seiner Führung wuchs das 1988 gegründete Investmenthaus zum größten Vermögensverwalter der Welt heran, heute verwaltet es rund vier Billionen US-Dollar. Das US-Magazin "Barrons" hat Fink wiederholt zum besten CEO der Welt gekürt.

Vortrag: 24. Februar 2015

Großer Saal: 17:45 - 18:35

Die Finanzwelt aus der Sicht des Marktführers

Wie der mächtigste Asset Manager der Welt die aktuelle Situation an den Finanzmärkten beurteilt, erfahren Sie in seinem Vortrag.

Mehr Info

Dr. Viviane Reding

Dr. Viviane Reding

Programmänderung: Viviane Reding, Ex-Vizepräsidentin der EU-Kommission und Vollblutpolitikerin spricht anstelle der ehemaligen BaFin-Präsidentin Elke König.

Vivian Reding sorgte für eine Senkung der Roaming-Gebühren und will das Monopol der US-Ratingagenturen brechen. In ihrer jahrzehntelangen Tätigkeit als EU-Politikerin fiel Viviane Reding vor allem durch ihre offenen Worte zu unterschiedlichs­ten Problemen auf. Dabei ist sie aber niemals polemisch, sondern ­immer auf der Suche nach konstruktiven Lösungen.

Vortrag: 25. Februar 2015

Großer Saal: 9:30 - 10:20

Gebrauchsanweisung für die europäische Politik

Dr. Viviane Reding weiß: Viele haben einen falschen Eindruck von Brüsseler Entscheidungsmechanismen. Wie aber wird Europapolitik im Krisen- und im Normalfall gemacht? Welche Rolle spielen die Institutionen? Wie nehmen Lobbys Einfluss auf Entscheidungen?

Mehr Info

Peter Robejsek

Peter Robejsek

Peter Robejsek befasst sich seit über 25 Jahren mit der Analyse wirtschaftlicher und politischer Entwicklungen und ist als unabhängiger Strategieberater für Unternehmen und Institutionen tätig. Neben seiner langjährigen Lehrtätigkeit an der Universität Hamburg bildet er auch Führungskräfte von Unternehmen wie Allianz, Microsoft oder Siemens aus.

Vortrag: 25. Februar 2015

Großer Saal: 16:30 - 17:20

Werden die Börsen politisch?

Ökonom und Publizist Dr. Peter Robejsek über geopolitische Entwicklungen und ihre Konsequenzen für die Anlagepolitik.

Mehr Info
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren