Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Institutional Money Kongress 2020 Hier anmelden!

25. und 26. März 2020
RheinMain Congress Center
Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 1

| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Unsinnige Mathematik, strauchelnde KIs und Shillers Machtwort

Seit dieser Woche ist das E-Magazin von INSTITUTIONAL Money online. In digitaler Flexibilität bietet das Format in gewohnter hochinformativer Qualität Reportagen, Analysen und Insight für Investoren, Asset Manager, Akademiker und jede Art von interessiertem Leser.

emagazin
Neben der Print-Ausgabe von INSTITUTIONAL Money, steht nun auch die digitale Version für PC, Tablet oder Smartphone als E-Magazin zur Verfügung
© weitmayr / Institutional Money

In der aktuellen Ausgabe von INSTITUTIONAL Money fordert MIT-Professor Andrew Lo eine Revolution in der Finanzmathematik. In ihrer jetzigen Anwendung greift sie laut Lo viel zu kurz und unterschätzt nach wie vor den wichtigsten Faktor im Markt – und zwar den menschlichen. Das gesamte Interview "Eine neue Taxonomie von Unsicherheit" können Sie im E-Magazin online lesen.

Der um klare Worte nie verlegene DJE-Gründer Jens Ehrhardt geht mit einem Teil der Anleihen-Manager hart ins Gericht: "Eine Anleihe nur zu kaufen, weil der Zins noch negativer werden kann (...) das ist schlimmer als Aktienspekulationen seinerzeit am Neuen Markt". Das gesamte Interview "Ohne Stimulation geht es nicht", finden Sie hier.

Nobelpreisträger Robert Shiller erzählt in seinem Buch "Narrative Economics" eine vollkommen neue Geschichte der Märkte. Wir haben seine Theorie in der Analyse "Die Macht der Worte" unter die Lupe genommen.

Mit welchen Problemen die Schweizer Pensionskassen konfrontiert sind und was im Worst Case auf sie zukommen könnte, wurde in einer umfassenden Risiko-Studie erfasst – wieso ein Szenario à la 2008 diesmal noch schlimmere Auswirkungen haben könnte, lesen Sie in "Schweizer Drahtseilakt".

Ins große Institutional Money Ranking ist wieder einmal deutlich Bewegung gekommen. Welche Asset Manager die Eine-Billion-Marke bei den Assets under Management geschafft haben, lesen Sie in "Zuwachs für Billionärs-Club".

Lust auf mehr bekommen? Interessiert Sie, wie man Alpha aus Megatrends generiert, wieso  Value "mausetot" sein könnte, welche Trends bei ESG und Kryptowährungen bestehen oder welchen Preis man für ein gutes Investoren-Gewissen zu zahlen bereit sein muss und welche Risiken im Risiko-Management versteckt sind? Hinweise darauf und noch viel mehr finden Sie im Inhaltsverzeichnis des E-Magazins. Einfach hier klicken. (hw)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren