Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Institutional Money Kongress 2021 Save the Date!

26. und 27. Mai 2021
RheinMain Congress Center
Wiesbaden

| Köpfe
twitterlinkedInXING

Robeco verstärkt Aktienteam, holt Fondsmanager zurück

van_voorst_michiel_robeco_2020_erhalten.jpg

Michiel van Voorst

© Robeco

Robeco baut sein Team „Trends & Thematic“ gleich um drei Anlageexperten aus. Michiel van Voorst und Koos Burema werden am 1. März 2020 ihren Dienst antreten. Zudem wird das Team im Mai durch den Trendanalyst Sam Brasser weiter ergänzt. Darüber hinaus will Robeco seine Forschungsressourcen auf diesem Gebiet weiter auszubauen.

Van Voorst (Bild links) und Burema werden, zusammen mit Patrick Lemmens, der weiterhin als leitender Portfoliomanager tätig sein wird, als Co-Portfoliomanager für die Aktienfonds Robeco Global FinTech Equities und Robeco New World Financial Equities verantwortlich sein.

Das Trends & Thematic Investment-Team von Robeco und RobecoSAM besteht aus über 20 Anlageexperten mit Sitz in Rotterdam und Zürich. Das Trends & Thematic Investment-Team hat ein starkes Wachstum verzeichnet, wobei sich das Vermögen in den letzten drei Jahren mehr als verdoppelt hat und mehr als elf Milliarden Euro verwaltet werden.

Van Voorst verfügt über 20 Jahre Investmenterfahrung und kommt von der Union Bancaire Privée (UBP) in Hongkong, wo er als CIO Asian Equities tätig war, zu Robeco zurück. Vor seiner Tätigkeit bei der UBP war er zwölf Jahre bei Robeco in verschiedenen Anlagepositionen tätig, darunter als Senior Portfolio Manager von Rolinco, einer Trendstrategie von Robeco, und Robeco Asian Stars Equities. Van Voorst ist Vorstandsmitglied eines in Hongkong ansässigen Fintech-Startups, das weltweit regulierte Software-Dienstleistungen für unabhängige Finanzberater anbietet.

Burema (Bild rechts) verfügt über zwölf Jahre Investmenterfahrung und kommt vom Global Emerging Markets-Team, wo er als Analyst Südkorea sowie die Technologie in Taiwan und das chinesische Festland mit Schwerpunkt auf nachhaltige Investitionen abdeckte.

Brasser wird im Mai als Trendanalyst dazukommen, nachdem er seinen Master-Abschluss in Finanzökonomie an der Erasmus-Universität Rotterdam absolviert hat. Während seines Studiums war Sam Brasser als Aktienanalyst bei Robeco in Ausbildung. In seiner Funktion als Trendanalyst bei Robeco wird er sich umfassend auf Megatrends und deren Implementierung in die verschiedenen Trendstrategien konzentrieren.

Laut Mark van der Kroft, Head of Trends and Thematic Investing, sei es großartig, van Voorst wieder im Team zu haben und auch die zwei anderen Professionals verpflichten zu können. (aa)


Robeco ist einer der vielen, namhaften Sponsoren des 13. Institutional Money Kongresses (25. bis 26. März 2020 im Wiesbadener Congress Center). Robecos Head of Core Quant Equities Wilma de Groot wird in einem Workshop zu "intelligentes ESG-Indexing" vortragen. Interessiert? Nähere Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie nachfolgend.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren