Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Institutional Money Kongress 2020 Hier anmelden!

25. und 26. März 2020
RheinMain Congress Center
Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 1

Ad

Low-Touch-Komprimierung

Der anhaltende Druck durch Verschuldungsquoten, Bestimmungen für G-SIBs und begrenzte betriebliche Ressourcen zwingt Banken dazu, nach zunehmend ausgeklügelten Komprimierungslösungen zu suchen.

Anzeige
| Kongress-News
twitterlinkedInXING

Order! Der Speaker of the House exklusiv über Brexit, Johnson und UK

John Bercow hat das Amt des britischen Parlamentspräsidenten vollkomen neu definiert. Als einer der Star-Redner auf dem Institutional Money Kongress 2020 in Wiesbaden, wird der im November zurückgetretene Speaker of the House seine Insider-Sicht zu Brexit, Cameron, Johnson und May mit uns teilen.

John Bercow Parlament
John Bercow im September auf dem Weg ins britische Parlament – demnächst auf dem Weg zum Institutional Money Kongress nach Wiesbaden.
© Luke MacGregor / Bloomberg

Man kann ihn als wandelnde politische Legende bezeichnen: John Bercow, der noch bis vor wenigen Wochen als "The Right Honourable Speaker of the House of Commons" tituliert wurde, hat sich im November jedoch aus privaten Gründen aus genau dieser Position zurückgezogen. Der Abschied fiel nach zehn Jahren Amtszeit emotional aus – und zwar nicht nur für den Speaker selbst: Im Rahmen der letzten von ihm geleiteten parlamentarischen Fragen-Session überboten sich die MPs über alle politischen Lager hinweg in teils launigen, teils ironischen, aber immer Respekt zollenden Laudatios an den sich selbst als "exzentrisch" bezeichnenden Politiker.


Die Keynotes gehören traditionell zu den absoluten Highlights des Institutional Money-Kongresses – auch in seiner 13. Auflage besticht die Liste der Vortragenden durch hoch spezifische Kompetenz und weltweite Relevanz. Neben John Bercow wird der MIT-Finanzmathematiker und Systemkritiker Andrew Lo ebenso sein Wissen teilen, wie der Wirtschaftsweise Christoph M. Schmidt oder der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder. Ein Anmeldung zu diesem einzigartigen Event, das dieses Jahr mit Wiesbaden eine örtliche Premiere feiert, ist jederzeit über den hier angeführten Button möglich.


Aus Sicht von Institutional Money stellt der Verlust der Unterhauses einen Gewinn für den Kongress in Wiesbaden dar, ist es uns doch gelungen, John Bercow als Keynote-Speaker für den Institutional Money Kongress zu gewinnen. Wir freuen uns auf exklusive Hintergrund-Fakten zum Brexit, wie und warum sich der Right Honourable Speaker zunächst gegen den Brexit und dann gegen die Brexit-Politik einer Regierung gestellt hat, die von seiner – nämlich konservativen – Partei gestellt wurde.

Wir werden erfahren, wie Cameron, May und Johnson in dieser historischen Ausnahmesituation aus seiner Sicht getickt haben und wie man es anstellt, eine Premierministerin des United Kingdom mit einem 450 Jahr alten Dokument veritabel auszubremsen. (hw)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren