Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Institutional Money Kongress 2022

1. und 2. Juni 2022

RheinMain Congress Center
Wiesbaden

Zur Anmeldung!
| Kongress-News
twitterlinkedInXING

NN IP mit erstem „Club Deal“ für besicherte Handelsfinanzierung

NN Investment Partners (NN IP) kündigt die Einführung einer neuen Anlagelösung an, die institutionellen Investoren einen innovativen und effizienten Ansatz für Investitionen in alternative Vermögenswerte bietet.

niels_2830_white_002.jpg
Niels Bodenheim, Head of Alternative Credit bei NN Investment Partners
© NN Investment Partners

Der erste „Vintage“ bietet eine maßgeschneiderte Lösung für Investitionen in Handelsfinanzierungen durch einen einzigartigen Zugang zu seiner Insured Trade Receivables Notes (ITRN) Strategie. Dieser „Club Deal“ wurde speziell für eine Gruppe renommierter Investoren in Frankreich entwickelt, aber auch andere interessierte Anleger werden im Laufe des Jahres Zugang zu dieser Strategie erhalten.


Hinweis in eigener Sache:
Nehmen Sie am Institutional Money Kongress am 1. und 2. Juni 2022 im RheinMain Congress Center in Wiesbaden teil und profitieren Sie von einem unvergleichlichen Angebot an geballtem Knowhow! Zögern Sie nicht und sichern Sie sich schon heute Ihren Platz beim führenden Branchentreff! Die Kongress-Anmeldung ist durch Klicken auf diesen Button möglich:


Tailor-made
Im Gegensatz zu den klassischen Lösungen für Investitionen in Trade Finance wird die von NN IP konzipierte Strategie über ein von France Titrisation verwaltetes Investmentvehikel (in Form eines „Fonds Commun de Titrisation“) umgesetzt, wobei NN IP als Investmentberater fungiert. Das auf mehrere Währungen ausgerichtete Portfolio mit einem neuen, maßgeschneiderten Hedging-Konzept erfordert keine Hinterlegung von Sicherheiten, was den Handlungsspielraum erheblich vergrößert und gleichzeitig äußerst rentierlich ist. Das abweichende Risiko-, Ertrags- und Liquiditätsprofil macht dieses Instrument zu einem einzigartigen Produkt auf dem Alternative-Credit-Markt.

Versicherte kurzfristige Schuldverschreibungen
Das Vehikel investiert in kurzfristige Schuldverschreibungen, die mit breit gestreuten Portfolios von weltweit generierten Forderungen verbunden sind. Jede Schuldverschreibung ist vollständig durch ein Finanzinstitut mit einem Rating von A- (oder höher) versichert. Ziel ist es, eine effektive Laufzeit von einem Jahr anzustreben und mittelfristig eine durchschnittliche Bruttorendite von Euribor + 2,0 bis 3,0 Prozent pro Jahr zu erzielen.

Schneller Kapitalrückfluss
Niels Bodenheim, Head of Alternative Credit bei NN Investment Partners, erklärt: „Bei Alternative Credit dauert es in der Regel zwei bis drei Jahre, bis Kapital fließt, und dann vier bis fünf Jahre, bis es eingesetzt werden kann. Diese maßgeschneiderte Lösung ermöglicht es den Investoren, dem Klumpenrisiko aufgrund mehrerer Mandate innerhalb der Transaktion zu begegnen, aber auch, das Kapital schnell einzusetzen. Dies bedeutet, dass die Investoren potentiell schneller Renditen erzielen können. Darüber hinaus ermöglicht diese innovative „Club-Deal“-Struktur NN IP, diese Art von Assetklasse einem breiteren Investorenkreis anzubieten.“

Innovative „Club-Deal“-Struktur
Dieser innovative Ansatz beweist, dass das „Club Deal“-Format, das vor allem für Immobilieninvestitionen bekannt ist, auch auf andere alternative Anlageklassen angewendet werden kann. Damit wird die starke Nachfrage nach alternativen Anlagen bei Pensionsfonds, Versicherern und institutionellen Anlegern bedient. NN IP hat sich aufgrund seiner umfangreichen Expertise bei der ersten Auflage dieses Fonds für Trade Finance entschieden – der Ansatz kann jedoch auf andere alternative Anlageklassen ausgeweitet werden. Der Club Deal ist ein geeignetes Vehikel für die Strategie der besicherten Handelsfinanzierung. Außerdem ist er bei französischen Anlegern wohlbekannt und profitiert von der Regulierung.

Trade Finance mit guten Portfolioeigenschaften
Suresh Hegde, Head of Structured Private Debt bei NN Investment Partners, sagt: „Wir sind stolz auf die Einführung dieser neuen Anlagelösung, die auf unserer ausgewiesenen Expertise in Trade Finance basiert. Die Anlageklasse bietet Investoren zahlreiche attraktive Eigenschaften wie geringe Korrelation, kurze Laufzeit, begrenztes Risiko sowie potenziell gute Renditen. Die Investoren können zur Finanzierung der globalen Realwirtschaft beitragen, und es gibt viele Möglichkeiten, Investments mit Nachhaltigkeitszielen zu verbinden. Das Multi-Currency-Club-Deal-Format mit mehreren Währungen ist sowohl für NN IP als auch für die teilnehmenden renommierten Versicherungsunternehmen eine Premiere. Wir sind überzeugt, dass es sich um einen vielversprechenden Ansatz handelt, der auch für viele andere Investoren und Anlageklassen von Bedeutung sein wird.“

Französische Institutionelle gehen voran, andere werden folgen
Der erste „Club Deal“-Fonds dieser Art wurde für bekannte institutionelle Investoren in Frankreich entwickelt und umfasst insgesamt acht führende französische Versicherungsunternehmen mit einem anfänglichem Investitionsvolumen in Höhe von 258 Millionen Euro. Andere internationale institutionelle Investoren können sich Ende 2022 bei der zweiten Auflage des Fonds beteiligen. (kb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren