Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Integration von ESG-Kriterien bei Infrastruktur-Investitionen

Charles Dupont und Claire Smith, Schroders erläutern beim Investmentforum am Beispiel des US-amerikanischen Energieversorgers Pacific Gas & Electric Corporation die Integration von ESG Kriterien in den Investmentprozess. Erfahren Sie mehr!

Anzeige
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Mit diesen Kooperationspartnern will die UBS ihr SDG-Ziel erreichen

Die UBS ist einige Partnerschaften für die Mobilisierung von Privatvermögen zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDG) eingegangen. Darunter befinden sich einige bekannte Namen, wie beispielsweise Hermes Investment Management.

nachhaltigkeit_holzschnitzel_aus_denen_planze_entwchst_fotolia_164840287_c___exclusive-design.jpg
Solactive kooperiert ebenfalls mit der UBS
Eingegangen wurde des Weiteren eine Partnerschaft mit Solactive und führenden Green-Bond-Managern für neue Indizes, die Anleihen der Weltbank und von multilateralen Entwicklungsbanken (MDB) sowie Green Bonds enthalten. Diese Indizes ermöglichen, bei der Vermögensallokation die drei Aspekte Rendite, Risiko und Nachhaltigkeit zu berücksichtigen. Die neuen Standards können den Weg ebnen, damit mehr institutionelle Anleger in nachhaltige Anleihen mit hohem Rating investieren, um sowohl Gutes für die Gesellschaft zu tun als auch die treuhänderischen Pflichten zu erfüllen.

Was "Align 17" bedeutet, wissen Sie einen Klick später: 
© exklusive design / Fotolia

Anlässlich des diesjährigen Jahrestreffens des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos hat die UBS ein Whitepaper veröffentlicht, in dem die Schweizer Großbank thematisiert, wie sich über Partnerschaften die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (United Nations Sustainable Development Goals, UN SDGs) erreichen lassen. UBS sieht darin einen wesentlichen Beitrag zum diesjährigen Thema der Tagung „Creating a Shared Future in a Fractured World“.

Das Whitepaper wurde von Experten von UBS verfasst. Es zeigt auf, mit welchen Maßnahmen Kapital, einschließlich Privatvermögen, mobilisiert wurde, damit die SDGs erreicht werden, und gibt diverse Partnerschaften für 2018 bekannt, die zu diesem Zweck eingegangen wurden. Welche Partnerschaften eingegangen wurden, erfahren Sie in obiger Bildergalerie! (aa)


Institutionelle Investoren mit Interesse an ESG-Themen kommen am kommenden Institutional Money-Kongress voll auf Ihre Kosten: Neben diversen Workshops und Gruppengesprächen zum Thema Nachhaltigkeit gibt es am 11. Institutional Money-Kongress eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion, u.a. mit Peer Steinbrück. Mehr Informationen dazu finden Sie nachfolgend:

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen