Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Institutional Money Kongress 2021 Save the Date!

26. und 27. Mai 2021
RheinMain Congress Center
Wiesbaden

| Märkte
twitterlinkedInXING

Luca Paolini, Pictet: Anleger sollen sich vor Selbstgefälligkeit hüten

Auch wenn die Weltwirtschaft in ruhigeres Fahrwasser kommt und die Aktienkurse stiegen, sollten Investoren laut dem Chefstrategen von Pictet AM nicht übermütig werden. Denn noch drohen einige Gefahren, die jederzeit schlagend werden könnten.

Luca Paolini, Chefstratege von Pictet Asset Management
Luca Paolini, Chefstratege von Pictet Asset Management
© Pictet

Anfang 2020 gibt es für institutionelle Investoren Anlass zu Optimismus. Die Weltwirtschaft stabilisiert sich. Unter anderem auch deshalb, weil die Handelsgespräche zwischen den USA und China Fortschritte machen.

"Das Risiko bleibt jedoch bestehen“, warnt Luca Paolini, Chefstratege von Pictet Asset Management. Sowohl der Handelsstreit als auch der Brexit seien bei weitem noch nicht vollständig gelöst, das Wirtschaftswachstum müsse sich noch überzeugend beleben, und der Jahreswechsel gehe oft mit einer erhöhten Marktvolatilität und verschärften Liquiditätsbedingungen einher.

„Wir bleiben daher neutral bei Aktien und negativ bei Anleihen, die sowohl relativ als auch absolut gesehen extrem teuer aussehen.“ Paolinis Präferenz für Schwellenländer - sowohl für Aktien als auch für Anleihen – werde durch Analysen gestützt, die zeigten, dass das Wachstum in den Entwicklungsländern weiterhin über dem der Industrieländer liegen würde.

„China ist zwar nicht mehr der de-facto-Wachstumsmotor, aber auch nicht allzu sehr belastend: Zwei Jahre der Stimulierung haben sich auf die Realwirtschaft ausgewirkt und zu einer Stabilisierung der Geschäftslage geführt“, erklärt Paolini abschließend. (aa)

 


Pictet Asset Management ist einer der vielen, namhaften Sponsoren des 13. Institutional Money Kongresses (25. bis 26. März 2020 im Wiesbadener Congress Center). Gertjan van der Geer, Senior Investment Manager bei Pictet Asset Management wird in einem Workshop, als auch in einem Gruppengespräch darlegen, wie ein thematisch strukturiertes Portfolio als Wachstumsmaschine in der Allokation globaler Aktien dienen kann. Interessiert? Nähere Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie nachfolgend.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren