Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Institutional Money Kongress 2021 Save the Date!

24. und 25. März 2021
RheinMain Congress Center
Wiesbaden

| Produkte
twitterlinkedInXING

Helaba Invest: Finales Closing des HI-Immobilien-Kredit-Fonds

Helaba Invest sammelt mit dem finalen Closing des HI-Immobilien-Kredit-Fonds I Kapitalzusagen in Höhe von 106 Millionen Euro ein. Damit konnte das Zielvolumen von rund 210 Millionen Euro erreicht werden. Der Fonds war bzw. ist vor allem für Sparkassen interessant.

kredit1.jpg
© herlgk / stock.adobe.com

Real Estate Debt ist bei Großanlegern gefragt. Davon profitiert auch der HI-Immobilien-Kredit-Fonds I der Helaba Invest, beim dem Kapitalzusagen in Höhe von 106 Millionen Euro im Rahmen des Final Closings zum Zielvolumen von 210 Millionen Euro beitrugen. „Im anhaltenden Nullzinsumfeld bietet der Kreditfonds die Chance auf eine attraktive Rendite bei einem konservativem Risikoprofil“, lässt sich Ulrich Lingner, Mitglied der Geschäftsführung, in einer Aussendung zitieren.

Sparkassen profitieren von Helaba-Pipeline
Helaba Invest hat mit dem Immobilienkreditfonds erstmals Sparkassen Zugang zum Kreditportfolio der Helaba eröffnet. Dabei handelt es sich um einen Spezial-Alternative Investmentfonds (AIF) nach deutschem Recht. Die Kredite sind ausschließlich von der Helaba originiert, so dass Sparkassen von der Expertise und dem Marktzugang der Helaba als führende Bank in der gewerblichen Immobilienfinanzierung profitieren. Die Auswahl der Kredite erfolgt durch das Portfolio Management der Helaba Invest.

Der HI-Immobilien-Kredit-Fonds I investiert in ein diversifiziertes Portfolio von grundschuldbesicherten unverbrieften Darlehensforderungen. Die Anlagestrategie ist europäisch ausgerichtet, mit einem Investitionsschwerpunkt auf Deutschland. Darüber hinaus wird eine breite sektorale Streuung über alle Nutzungsarten angestrebt. Die Kredite werden jeweils bis zu ihrer jeweiligen Endfälligkeit gehalten. Für die Sparkassen als Investoren sind die dem Portfolio zugrundeliegenden Cash Flows somit über die gesamte Fondslaufzeit transparent und planbar.

Es zeichnet sich ab, dass sich Kreditfonds am Markt dauerhaft als eigenständige Anlageklasse  etablieren. Mögliche Folgefonds sind daher laut Helaba Invest in Planung. (aa)

 


Die Helaba-Invest ist einer der vielen, namhaften Sponsoren des 13. Institutional Money Kongresses (25. bis 26. März 2020 im Wiesbadener Congress Center).
Dr. Christian Schwarz wird in einem Workshop über "Overlay Management – Risiken identifizieren und effektiv steuern" sprechen. Interessiert? Nähere Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie nachfolgend.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren