Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Institutional Money Kongress 2020 Hier anmelden!

25. und 26. März 2020
RheinMain Congress Center
Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 1

| Theorie
twitterlinkedInXING

Green Bonds bergen diese Risiken, die Investoren kennen sollten

Auch wenn Green Bonds für institutionelle Nachhaltigkeits-Investoren durchaus interessant sind, müssen einige Eigenheiten dieses jungen und dynamisch wachsenden Marktsegments in den Allokationsüberlegungen mitberücksichtigt werden.

Green Bonds Gewichtung Länder Sektoren
Wenige Länder, lange Laufzeiten
Investoren, die ausschließlich in grüne Anleihen investieren, zum Beispiel Manager von Green-Bond-Fonds, seien laut da Costa mit massiven Einschränkungen in Bezug auf Emittentenauswahl, Sektor- und Laufzeitdiversifikation konfrontiert: Von den insgesamt 362 ausstehenden Staatsanleihen des Euro-Marktes stehen ihnen nur fünf grüne Anleihen zur Verfügung (Frankreich, Niederlande, Irland und Polen). Drei dieser Anleihen haben mehr als zwölf Jahre Laufzeit.

Die französische Staatsanleihe wird sogar erst im Jahr 2039 fällig (siehe Grafik). Die verbleibenden zwei hat die Republik Polen emittiert, welche der Internationale Währungsfonds als Schwellenland einstuft.
© Bantleon

Vor dem Hintergrund, dass es zu „Grünen Anleihen“ immer mehr Fonds und ETFs gibt, sollten institutionelle Investoren ihre Rentenportfolios keinesfalls ausschließlich aus Green Bonds zusammenstellen, warnt Marcio da Costa, Portfolio Manager für Staatsgarantierte Anleihen & Green Bonds bei Bantleon. „Green Bonds sollten derzeit einer ausgewogenen Anleihenallokation aus konventionellen Anleihen nur beigemischt werden“, empfiehlt er.

„Eine nur auf Green Bonds basierende Allokation, zum Beispiel über einen Green-Bond-Fonds, ist wegen der unzureichenden Diversifikation bezüglich Ländern, Sektoren und Laufzeiten der ausstehenden Anleihen nicht zu empfehlen.“

Welche Risiken im Detail bei Green Bonds drohen und welche Emittenten sowie Sektoren dieses Segment dominieren, können Sie obiger Bildergalerie entnehmen. (aa)

 


Veranstaltungshinweis: 
Bantleon hält als einer der Sponsoren des 12. Institutional Money Kongresses, der Ende Februar 2019 im Frankfurter Congress Center stattfindet, einen Workshop zum Thema Inflation Linked Bonds. Mehr Informationen dazu finden Sie nachfolgend. Eine Kongress-Anmeldung ist u.a. HIER möglich.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren