Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Institutional Money Kongress 2019 Hier anmelden!

26. und 27. Februar 2019
Congress Center, Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1

| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Das war die Union Investment-Risikomanagement-Konferenz + Fotogalerie

Die diesjährige Risikomanagement-Konferenz von Union Investment stieß bei Großanlegern auf große Resonanz. Bei der 13. Auflage dieser Veranstaltung diskutierten Experten aus Wissenschaft und Praxis über globale Risiken und aktuelle Herausforderungen an den Märkten.

Union Investment Risikomanagement-Konferenz 2018
© Union Investment

Mehr als 350 institutionelle Anleger kamen am 7. November 2018 in der Mainzer Rheingoldhalle, um sich bei der Risikomanagement-Konferenz von Union Investment 2018 mit anderen Professionals über die derzeitige Marktlage auszutauschen, wobei der Schwerpunkt auf den Risiken lag.

Die Highlights dieser Veranstaltung können Sie einer Fotogalerie entnehmen.

„Die nächste Krise kommt“
So zog Wirtschaftsnobelpreisträger Prof. Paul Krugman zehn Jahre nach der Finanzkrise Bilanz. Krugman geht von nachhaltig niedrig bleibenden Zinsen aus und ist sich sicher: Die nächste Krise wird kommen.

Botschafter Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz, vermittelte den Investoren einen Einblick in geopolitische Risiken. Auf Bedrohungen durch die grassierende Cyberkriminalität ging Lord Jonathan Evans, ehemaliger Generaldirektor des britischen Inlandsgeheimdienstes MI5, ein.

Aktuelle Herausforderungen in der Anlagepraxis und ihre Lösungen in der Asset Allocation präsentierten die institutionellen Investoren Stefan Seewald, Geschäftsführer der Oberfrankenstiftung, Harald Müller, Leiter Strategie und Risiko der österreichischen Nationalbank,Allan Polack, CEO der dänischen Pensionskasse PFA Pension, und Andreas Poestges, Vorstandsvorsitzender der Pensionskasse für die Angestellten der Barmer Ersatzkasse.

Einen Ausblick auf das nächste Kapitalmarktjahr gab Jens Wilhelm, Mitglied des Vorstands von Union Investment, den Konferenzteilnehmern. Er erwartet 2019 einen flacheren Wachstumspfad, aber keine Rezession für die Weltwirtschaft. (aa)


Pflichttermin für institutionelle Investoren
Den 26. und 27. Februar 2019 sollten sich Großanleger bereits jetzt rot im Kalender markieren. Denn an diesen beiden Tagen findet im Frankfurter Congress Center der 12. Institutional Money Kongress statt. Eine Anmeldung zu diesem Top-Event ist ab sofort möglich.

Die Besucher des 12. Institutional Money Kongresses erwartet nicht nur renommierte Keynote-Speaker, wie der frisch gekürte Wirtschaftsnobelpreisträger Paul Romer, der Ökonom Jeremy Rifkin, der ehemalige britische Premierminister Gordon Brown, die Topökonomin und „Wirtschaftsweise“ Isabel Schnabel und der Harvard-Professor Martin Stuart Feldstein, der auch Vorsitzender des National Bureau of Economic Research (NBER) ist, sondern auch weit mehr als hundert Fachvorträge, Workshops oder Gruppengespräche zu jenen Themen, die institutionellen Investoren in der täglichen Praxis weiterhelfen und die für den entscheidenden Informationsvorsprung sorgen.

Anmeldungen zu diesem hochkarätig besetzten und informativen Kongress, der ausschließlich institutionellen Investoren als Besucher vorbehalten ist, sind ab sofort möglich.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen