Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Veranstaltung
twitterlinkedInXING

aba: Jahrestagung und Mitgliederversammlung

Wir freuen uns Sie seit 2019 erstmals wieder persönlich auf einer aba-Jahrestagung begrüßen zu dürfen. Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung, melden Sie sich an. 
 
Die aba-Jahrestagung findet in diesem Jahr in Präsenz statt 

  • am 17./18. Mai 2022 
  • im Hotel Berlin Central District (ehemals Maritim Berlin), Stauffenbergstraße 26, 10785 Berlin 

Mit diesem Sondernewsletter möchten wir Sie über Details der Veranstaltung informieren. 
 
Die Teilnehmer erwartet ein attraktives, vielfältiges Programm. Und in den Pausen gibt es endlich wieder die Möglichkeit Kollegen und Kolleginnen persönlich zu treffen. 
 
Wir freuen uns besonders über die Zusage von Bundearbeitsminister Hubertus Heil, der zum Auftakt der Veranstaltung einen Überblick über die rentenpolitischen Vorhaben der Ampelkoalition geben und diese anschließend im Dialog mit dem aba-Vorsitzenden Dr. Georg Thurnes diskutieren wird.

„Wie geht es weiter mit der Altersversorgung in Deutschland?“, das fragen wir Vertreter von Bundestagsfraktionen und wollen darüber diskutieren. Die Zukunft der kapitalgedeckten Altersversorgung wird von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, den Kapitalmarktentwicklungen und den regulatorischen Rahmenbedingungen wesentlich mitbestimmt. Daher befassen wir uns auch mit den Themen „Inflation und Zinsentwicklung“ sowie „Grünes Wachstum mit #FinanceForFuture“.

Die Fachvereinigungen Direktzusage, Mathematische Sachverständige und Unterstützungskasse widmen sich gemeinsam u.a. den folgenden Fragen und Themen:

  • Welche unternehmerischen Erwägungen zur Auslagerung von Pensionsverpflichtungen gilt es im Zusammenhang mit Rentnergesellschaften zu berücksichtigen? Inwieweit ist der PSVaG tangiert?
  • Aus der Praxis wird berichtet über die Neuordnung der Altersvorsorge bei BMW.
  • Die due diligence von Unterstützungskassen bei Unternehmenstransaktionen werden ebenso beleuchtet wie auch fondsgebundene Rückdeckungsversicherungen bei rückgedeckten Unterstützungskassen.
  • Zudem werden aktuelle Praxisfragen der Unterstützungskasse in der Betriebsprüfung behandelt und wie die Praxis Unterstützungskassen mit fondsgebundener Rückdeckung und abgesenkten Garantien aussieht.

Die Fachvereinigungen Direktversicherung, öffentlich-rechtliche Versorgungseinrichtungen, Pensionsfonds und Pensionskassen haben u.a. die Themen „Nachhaltigkeit“, „Digitale Rentenübersicht im europäischen Kontext“, „Werthaltige bAV trotz Niedrigzins und Inflation“ und das neue „VAIT-Rundschreiben“ auf dem Programm.

Wir freuen uns über neue und bekannte Gesichter unter den Referenten. Erstmals bei einer aba-Tagung werden Prof. Dr. Dr. Brink, Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Bayreuth, und Frau Dr. Blome von der Gesellschaft für Finanz- und Aktuarwissenschaften mbh (ifa) in Ulm dabei sein. Mit Spannung erwarten wir die Vorträge zum Sozialpartnermodell und den ersten Erfahrungen auf dem Weg zu einem genehmigten Pensionsplan. Auch das neue VAIT-Rundschreiben und seine Umsetzung dürfte viele aba-Mitglieder interessieren.

 

Die Vorträge werden zusätzlich als Live-Stream angeboten.


Details:

Termine:
  • Dienstag, 17.05.2022, 10:00 bis 17:30 Uhr

    Ort: Hotel Berlin Central District (ehemals Maritim Berlin), Stauffenbergstraße 26, 10785 Berlin

  • Mittwoch, 18.05.2022, 09:00 bis 16:00 Uhr

    Ort: Hotel Berlin Central District (ehemals Maritim Berlin), Stauffenbergstraße 26, 10785 Berlin

    Anmeldelink

Kosten:
300,00 €
Quelle:
aba- Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.
twitterlinkedInXING
Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren