Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

IM Investmentforum: Lösungen für die ESG-Sinnkrise

Auf dem Wiener Institutional Money Investmentforum waren die jüngsten Greenwashing-Vorwürfe in der Branche ein Thema. Diskutiert wurden Wege und Strategien, wie nachhaltige Investments in der aktuellen Glaubwürdigkeits-Debatte funktionieren und auskömmliche Performance-Beiträge leisten können.

vontobel_im-investmentforum_wien_hyatt_c_gnter_menzl_okt2021_4320.jpg
Elena Tedesco präsentierte als verantwortliche Portfolio-Managerin den Vontobel Fund II – Global Impact Equities Fund. Sie sieht gute Gründe dafür, dass Impact zunehmend an Bedeutung gewinnen wird, wie die folgenden Bilder zeigen ...
© Günter Menzl / Institutional Money

Je größer ein Thema, desto harscher die Kritik – das hat sich jüngst auch beim Mega-Trend ESG-Investments und den Vorwürfen rund um Greenwashing gezeigt und wurde entsprechend intensiv auf dem Wiener Institutional Money Investmentforum diskutiert.

Moderator Detlef Glow, seines Zeichens Head of Lipper EMEA Research, Refinitiv; London Stock Exchange Group, ging differenziert und pointiert auf das Thema ein, indem er meinte "schuldig ist man erst, wenn man schuldig gesprochen wurde". Ein solcher Schuldspruch sei jedoch angesichts der unklaren und weltweit divergierenden ESG-Kriterien kaum zu fällen.


Sie konnten in Wien nicht dabei sein? Fast kein Problem, denn unser nächstes Investmentforum steht bereits vor der Tür – und zwar am Mittwoch, 20. Oktober 2021 im Hotel Bayerischer Hof in München. Unter der bewährt fachkundigen und pointierten Moderation von Detlef Glow werden diesmal die Themen "Alternative zu IG Anleihen — Bank-Kredite erweitern den Lösungsraum" sowie "Unternehmensanleihen: attraktives Investment im aktuellen Marktumfeld?" im Fokus stehen. Zur Anmeldung geht es hier.


Meinungsaustausch
Vor diesem Hintergrund fand ein reger Meinungsaustausch zwischen Moderator Glow, den beiden Asset Managern Elena Tedesco von Vontobel Asset Management sowie RCM-Mann Thomas Motsch, und den anwesenden institutionellen Investoren statt. Die beiden Profis erläuterten dabei ihre Ansätze, wobei Tedesco auf die aktuelle Impact-Welle einging, während Motsch die jahrelange Erfahrung seines Hauses im ESG-Bereich herausarbeitete.

Die wichtigsten Erkenntnisse und Diskussionspunkte zum Thema haben wir in der oben angeführt Bild-, und Chartgalerie für Sie zusammengefasst – bitte einfach in das erste Bild oben klicken. Zur Fotogalerie, in der wir Gäste, Stimmung und Ambiente eingefangen haben, geht es wiederum hier. (hw)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren