Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Wir brauchen keine Kristallkugel: BNY Mellon Global Short-Dated High Yield Bond Fund

Ad

Zugang zum globalen Markt für kurzlaufende Hochzinsanleihen, bei niedriger Sensivität für Leitzinsänderungen. Konzentration auf das kurze Ende des Marktes: die Anleihen im Fonds haben aktuell eine durchschnittliche Fälligkeit von 1,3 Jahren (per 30. Sep 2017). 

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

PARSUMO Contrarian Indicator Equity empfiehlt Aktienuntergewichtung

Der PARSUMO Contrarian Indicator Equity (PCE) beobachtet momentan eine Aktienquote von 46,7 Prozent, was zu negativen Aktienindexrenditen über die kommenden zwölf Monate führen dürfte. Nach dem ersten Anstieg im 4. Quartal 2016 seit März 2015 ist der PCE im 1. Quartal 2017 wieder leicht gefallen.

ausblick4.jpg

Die quartalsweise im "NZZ-Anlagepanorama" veröffentlichten Aktienquoten der Banken und Vermögensverwalter reduzierten sich im ersten Quartal 2017 gegenüber dem Vorquartal. Die durchschnittlich empfohlene Aktienquote von 46,7 Prozent für ein gemischtes Portfolio liegt immer noch deutlich über dem historischen Durchschnitt und verdeutlicht die Präferenz für Aktien, die im aktuellen Umfeld tiefer Zinsen als attraktivste Alternative gelten. 

Per 31. Dezember 2016 empfehlen Schweizer Banken eine Aktienquote von 46,7 Prozent 

Parsumos Auswertungen historischer Daten zeigen, dass eine empfohlene Aktienquote von 46,7 Prozent mit großer Wahrscheinlichkeit zu negativen Aktienindexrenditen über die nachfolgenden zwölf Monate führt. Seit Erhebungsbeginn der Daten im Jahr 1996 sind sechsmal höhere Aktienquoten empfohlen worden. In fünf Fällen resultierte eine negative Aktienrendite für das darauffolgende Jahr. Dafür verantwortlich ist das Verhalten der Anleger, das durch Erkenntnisse aus der Behavioral Finance erklärt werden kann (Herdenverhalten, Über- und Untertreibungen, usw.).

Korrelationen singnalisieren leicht negative Aktienrendite für die kommenden 12 Monate

Bei einer Aktienquote von 46,7 Prozent leitet sich aufgrund historischer Beobachtungen eine Prognose von –4,6 Prozent für den Aktienindex MSCI World über die folgenden zwölf Monate ab. Jeder Punkt der folgenden Grafik zeigt eine erhobene Aktienquote zum Quartalsende und die darauffolgende 12-Monats-Performance des Weltaktienindex.  

Solange die aus der Aktienquote resultierende erwartete Indexrendite über die nachfolgenden zwölf Monate im negativen Bereich verharrt, empfiehlt der PARSUMO Contrarian Indicator Equity ein Aktienuntergewicht. Aktuell liegt diese Prognose für den Aktienindex MSCI World bei –4,6% für die folgenden zwölf Monate.

PARSUMO Capital empfiehlt, nicht nur aufgrund dieses Indikators Anlageentscheidungen zu fällen. Die Schlussfolgerung aus diesem Indikator kann substantiell von dem für die Anlageentscheidungen verwendeten "Risk Regime Investing" (RRI) abweichen, insbesondere auch betreffend den Zeithorizont, lässt man wissen. Trotzdem gibt der dargestellte Zusammenhang zu denken..... (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen