Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Wirtschaftsweiser Lars Feld beim Investmentforum in Frankfurt

Prof. Feld, der Topökonom und Leiter des Walter Eucken Institut Freiburg spricht über die wirtschaftliche Lage in Deutschland und der EU. Gelingt der Weg zurück zum „Normalniveau“? Melden Sie sich gleich an und erfahren Sie mehr!

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Bei GAM geht's rund: Änderungen in der Geschäftsleitung der Holding

Die GAM Holding AG gibt Änderungen in der Zusammensetzung des Group Management Board (GMB) bekannt. Dabei wird das GMB neu um die Rolle des Group Head of Investments erweitert.

_schach_gewinner_verlierer_.jpg
© christianchan / stock.adobe.com

Matthew Beesley (Bild links), der im März 2017 zu GAM stieß, wird diese Position vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörde im GMB einnehmen. Beesley war maßgeblich an der Umsetzung der Strategie der Gruppe beteiligt, den Investment-Management-Bereich von einer regionalen und getrennten Teamstruktur hin zu einer effizienten und kohärenten, weltweit konsistenten Investment-Management-Organisation zu entwickeln. Dies erlaubt es dem Unternehmen, sich global besser an regulatorische Veränderungen anzupassen, die Effizienz zu erhöhen und das Geschäft noch stärker an den Bedürfnissen der Kunden auszurichten. 

Bevor Matthew Beesley im März 2017 zu GAM kam, war er fünf Jahre lang als Head of Global Equities bei Henderson Global Investors tätig. Matthew Beesleys Erfahrung davor umfasst eine Reihe von Portfoliomanagerfunktionen bei Trinity Street Asset Management, JP Morgan Asset Management und Mercury Asset Management/Merrill Lynch Investment Managers. Beesley besitzt einen Bachelor-Abschluss (Hons) in Politik und moderner Geschichte der University of Manchester und ist CFA-Charterholder.

Compliance-Chefin tritt nach fünfmonatigem Gastspiel zurück
Natalie Baylis (Bild rechts), die im Juni 2018 als Group Head of Compliance und Mitglied des GMB zu GAM stieß, hat sich aus persönlichen Gründen entschieden, von ihrer Funktion zurückzutreten. Sie wird GAM Ende Oktober 2018 verlassen, lässt das Unternehmen verlauten.

David Kemp interimistischer Nachfolger
Kemp, der zuvor General Counsel, Asset and Wealth Management bei Schroders war und über umfangreiche Erfahrung in der Branche und in Regulierungsfragen verfügt, wird am 1. Oktober 2018 interimistisch als Group Head of Compliance zu GAM wechseln und an Group CEO Alexander Friedman berichten. David Kemp wird eng mit Rachel Wheeler zusammenarbeiten, die ihre Tätigkeit als Group General Counsel und Mitglied des GMB am 3. September 2018 aufgenommen hat. Sie war zuvor General Counsel bei Aviva Investors. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen