Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Tobam erweitert Fondsangebot um verlustgeschützte Aktienstrategie

Der neue Fonds kombiniert die Maximum Diversification-Methodik von Tobam mit einem optionsbasierten Overlay. Der Ansatz mindert das Risiko großer Verluste und reduziert deren Auswirkungen auf die Risikobudgets der Investoren.

tatjana_puhan_klein_quer.jpg
Tatjana Puhan, Head of Investment Management von Tobam
© Tobam

Tobam, quantitativer Vermögensverwalter mit Sitz in Paris, freut sich über die Auflegung einer verlustgeschützten Aktienstrategie, die Investoren zumindest eine teilweise Partizipation an globalen Aktienmarktinvestments ermöglicht und gleichzeitig das Risiko größerer Drawdowns und hoher Volatilität reduziert. Der Tobam Maximum Diversification World Equity Protected Fund kombiniert die firmeneigene Maximum Diversification-Methodik mit einem optionsbasierten Overlay zur Absicherung des Aktienmarktrisikos.

Innovativer Ansatz
Seine Auflegung spiegelt die anhaltende Nachfrage der Anleger nach Aktienmarktengagements wider und erkennt gleichzeitig die Herausforderungen an, die sich aus anhaltender Unsicherheit, Volatilität und dem Niedrigzinsumfeld ergeben, die sich auf langfristige Verbindlichkeiten und die Ziele des Vermögenserhalts auswirken. Mithilfe eines innovativen Ansatzes ermöglicht die Strategie Investoren den Zugang zu den Vorteilen eines mit Cash abgesicherten Aktienengagements und der damit verbundenen Dividendeneinnahmen, die normalerweise durch synthetische Absicherungslösungen nicht möglich sind. Maximum Diversification verwendet systematische Anlagetechniken für die Portfoliogewichtung, um eine optimale Diversifikation sicherzustellen und die Risikoprämie einer Anlageklasse zu nutzen.

Dynamischer Options-Overlay
Gleichzeitig ermöglicht das optionsbasierte Overlay der Strategie die Absicherung potentieller Marktrisiken. Dies begrenzt das Potential für große Verluste in Zeiten angespannter Märkte und verringert die Anforderungen an die Risikobudgets. Die proprietäre systematische Methodik von Tobam passt das Options-Overlay dynamisch an die Marktbedingungen an und ermöglicht es, die Abwägung zwischen Absicherungskosten und Effizienz der Absicherung zu optimieren.  Die Auflegung des neuen Fonds ist Teil der vor einigen Jahren gestarteten strategischen Initiative von Tobam zum Aufbau eines vollwertigen Instrumentariums optimierter Absicherungstechniken, die sich an die unterschiedlichen Risikobudgets der Kunden und die aufsichtsrechtlichen Kapitalanforderungen anpassen lassen. Mit dieser Reihe von Absicherungslösungen kann das Unternehmen seinen Kunden Lösungen anbieten, die die vorteilhaften Merkmale eines diversifizierten Portfolios mit systematischen und robusten Absicherungstechniken kombinieren, die auf die spezifischen Bedürfnisse jedes institutionellen  Kunden zugeschnitten werden können.

Gelungene Kombination
Tatjana Puhan, Head of Investment Management von Tobam, zur Lancierung des Tobam  Maximum Diversification World Equity Protected Fund, sagt: „Schwierige wirtschaftliche Bedingungen, die durch enge Credit Spreads und niedrige Zinsen gekennzeichnet sind, stellen für Investoren eine Herausforderung dar. Im Gegensatz dazu blieben die Aktienmärkte weiterhin attraktiv, aber die Investoren mussten dies gegen die Volatilität, die regulatorischen Kapitalkosten und das Potential für große Verluste abwägen, die mit Investitionen in diesen Märkten verbunden sind. Durch die Kombination unseres Maximum-Diversification-Ansatzes mit einem Options-Overlay sind wir in der Lage, einen erheblichen Teil der Risiken zu abzuschwächen, denen Anleger ausgesetzt sein könnten, und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit zu geben, zumindest teilweise von einem Engagement am Aktienmarkt zu profitieren."

Christophe Roehri, stellvertretender CEO von Tobam, ergänzt: "Tobam weist schon seit geraumer Zeit auf die Risiken hin, die mit der extremen Konzentration der globalen Aktienmärkte in Verbindung mit der längsten Aktienhausse aller Zeiten verbunden sind. Diese verlustgeschützte Aktienstrategie kommt in diesem Kontext genau zum richtigen Zeitpunkt, und das Anfangsinvestment von knapp 100 Millionen Euro einer großen Schweizer Pensionskasse bestätigt dies. Wir glauben, dass diese Lösung einer Vielzahl von institutionellen Investoren zugute kommen wird.“ (kb)

----------------

Basisinformation:

NameTobam Maximum Diversification World Equity Protected Fund
StrukturUCITS IV
BasiswährungAnteilsklassen verfügbar in USD, EUR, CHF
Empfohlene Haltedauer5 Jahre
DomizilLuxemburg
Institutionelle Verwaltungsvergütung0,5 Prozent
LiquiditätTäglich
SFDR Klassifizierung Artikel 8

 

 

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren