Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Capital Dynamics schließt innovativen Private Equity-Fonds

Der Private Asset Manager Capital Dynamics, hat den finalen Zeichnungsschluss des Capital Dynamics Future Essentials LP Fonds (“Future Essentials Fonds“) abgehalten. Das neue Fondskonzept hat laut Unternehmensangaben seine Zielgröße von 200 Millionen Euro übertroffen.

zug kanton schweiz
Die in Zug ansässigen Manager von Capital Dynamics können eine Erfolgsmeldung verbuchen.
© bill_17

Der Future Essentials Fonds investiert in Private Equity-Manager in Europa, Nordamerika und Asien, die einen nachweisbaren Leistungsausweis in der operativen Wertschöpfung durch strategische Entwicklung der Portfoliounternehmen erbringen sowie ein robustes Umsatzwachstum aufzeigen können. Darüber hinaus zeichnen sich die ausgewählten Manager durch einen starken Fokus auf  ESG-Prinzipien (Environmental, Social and Governance), aus. Zum Zeitpunkt der Schließung  hat das neue Fondskonzept hat laut Unternehmensangaben seine Zielgröße von 200 Millionen Euro übertroffen.

Capital Dynamics mit Hauptsitz in Zug, Schweiz, ist eine globale Asset Management Plattform und unterhält für seine Investoren in der DACH-Region Büros in München und Zug. Der Future Essentials Fonds hat mehr als 30 Investoren, sowohl neue als auch existierende, zu denen Pensionskassen/Versorgungswerke, Versicherungen, Banken und Multi Family Offices gehören. Das Investmentkonzept des Future Essentials Fonds - operative Wertschöpfung unterstützt durch ESG-Kriterien - ist ein maßgebliches Unterscheidungsmerkmal im Private Equity-Markt. Der Future Essentials Fonds hat bereits umfangreiche Investments getätigt und profitiert dabei von Capital Dynamics‘ Sourcing- und Umsetzungsexpertise, welche auf mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung sowie auf über 350 General Manager-Beziehungen basiert. (hw)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen